Verkehrsinfrastruktursensorik: Informationen zur Datenverarbeitung

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den Daten, die durch die Infrastruktursensorik erfasst und für die Forschung durch das Institut für Mess-, Regel- und Mikrotechnik der Universität Ulm und seinen Partnern verarbeitet und gespeichert werden. Diese werden in Form der Datenschutzerklärung als PDF-Datei zum Download angeboten. Einen kurzen Überblick über Technik und Ziele der Verkehrsinfrastruktursensorik an der Pilotanlage in Ulm-Lehr finden Sie auf der Seite "Pilotanlage für vernetztes Fahren".

Für einzelne Forschungsprojekte, in denen die Infrastruktursensorik des Instituts zum Einsatz kommt, gibt es zusätzliche projektspezifische Erläuterungen zur Datenverarbeitung. Die Links zu den jeweiligen Projektwebseiten sind ebenfalls auf dieser Seite zu finden.

Ansprechpartner

Priv.-Doz. Dr.-Ing. Michael Buchholz
Raum: 41.2.219
Telefon: +49 (0)731 50 27003
E-Mail | Homepage

Datenschutzerklärung

Durch die Verkehrsinfrastruktursensorik werden unter anderem auch personenbezogene Daten, beipisielsweise Gesichter in Kamerabildern, erfasst. Ein entsprechendes Datenschutzkonzept liegt an der Universität Ulm vor. Die zugehörige Datenschutzerklärung finden Sie rechts als PDF-Datei.

Projektspezifische, zusätzliche Erläuterungen zur Datenverarbeitung

Projekt LUKAS (2020 bis 2023)

Allgemeine Informationen zum Projekt LUKAS (gefördert vom Bundesminsterium für Wirtschaft und Klimaschutz) finden Sie auf der Projektwebseite. Die Erläuterungen zur Datenverarbeitung und zum Datenschutz finden Sie als PDF-Datei unter dem Link rechts.

Projekt MEC-View (2016 bis 2020)

Allgemeine Informationen zum Projekt MEC-View (gefördert vom Bundesminsterium für Wirtschaft und Energie) finden Sie auf der Projektwebseite. Die Erläuterungen zur Datenverarbeitung und zum Datenschutz finden Sie unter dem Link rechts.