Messtechnik

 

Die Vorlesung gibt eine Einführung in Methoden der elektrischen Messtechnik zur Messung elektrischer und nichtelektrischer Größen und in die zur Durchführung von Messungen üblichen Komponenten und Verfahren. Einige nichtelektrische Messgrößen werden hierbei exemplarisch vertiefend behandelt. Im Detail werden Themen behandelt:

  • Einheitensysteme, SI-Einheiten
  • Fehlerbetrachtungen nach GUM
  • Differenz und Kompensationsprinzip in der Messtechnik
  • Messumformer und Messverstärker
  • AD- / DA-Umsetzer
  • Digitale Messtechnik
  • Physikalische Effekte für Sensoren
  • Sensoren und Systeme zur Messung von
  • --- Temperatur,
  • --- Kraft- und Drehmoment
  • --- Druck
  • --- Beschleunigung
  • --- Länge, Abstand und Geschwindigkeit
  • --- Drehzahl
  • --- Durchfluss

Im Rahmen der Übung werden grundlegende Verfahren in oben genannten Themenschwerpunkten exemplarisch vertieft.

Das Skript zur Vorlesung ist über das Drucksystem der Fachschaft verfügbar.

Dozent

Prof. Dr.-Ing. Klaus Dietmayer
Raum: 41.2.222
Telefon: +49 (0)731 50 27000
E-Mail | Homepage

Übungsleiter

Kopp Johannes, M. Sc.
Raum: 41.2.221
Telefon: +49 (0)731 50 27036
E-Mail | Homepage

Termine, Ort

Die Vorlesung wird als Masterveranstaltung ab dem Sommersemester 2022 NICHT mehr angeboten. Ab dem Sommersemester 2023 wird die Veranstaltung Messtechnik dann als Bachelorversanstaltung mit etwas reduziertem Umfang durchgeführt. Es besteht jedoch die Möglichkeit im Prüfungszeitraum des Sommersemesters 2022 Prüfungen abzulegen. Zur Vorbereitung darauf stehen Vorlesungsaufzeichnungen vom letzten Jahr auf Moodle zur Verfügung.