Bitte beachten Sie:

Die Inhalte auf dieser Website werden derzeit überarbeitet und durch eine interaktive Suchmaske ersetzt.

Eine aktuelle Liste der Austauschmöglichkeiten finden Sie zwischenzeitlich hier (in Abschnitt "Partnerhochschulen, Zielgruppen und mögliche Aufenthaltszeiträume").

Bilaterale Partner und Partner im Baden-Württemberg Programm

Auf der Basis direkter Zusammenarbeit hat die Universität Ulm - neben den Vereinbarungen mit ERASMUS+ Programmländern - bilaterale Kooperationsverträge mit Universitäten im Ausland abgeschlossen; diese beinhalten in den meisten Fällen geregelten Studentenaustausch.

Die Universität Ulm nimmt als Mitglied eines baden-württembergischen Universitätskonsortiums überdies an den sogenannten "Baden-Württemberg Programmen" teil. Die entsprechenden Kooperationsvereinbarungen wurden - beginnend bereits vor 50 Jahren - zur Förderung der internationalen Zusammenarbeit vom Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg mit einigen staatlichen Hochschulsystemen vorrangig in USA, sowie in Kanada und in Mexiko abgeschlossen; sie haben neben der wissenschaftlichen Kooperation ebenfalls den Studentenaustausch im Fokus.

Ägypten

Australien

Belarus - Weißrussland

Costa Rica

Kanada

Libanon

Mexiko

Singapur

Süd-Korea

USA