Vorschläge für Bachelorarbeitsthemen

Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Informationen zur Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit. Die meisten von uns betreuten Themen haben einen empirischen Teil. Entsprechende Kenntnisse können Sie gut in unseren Veranstaltungen (Financial Modeling, aber auch Investment and Risk Management) sowie in der Vorlesung "Ökonometrie" oder vergleichbaren Veranstaltungen erwerben.

 

Aktienauswahl mit Fundamentaldaten

Jüngst wurde dokumentiert, dass Aktienrenditen gut und einfach vorgesagt werden können, indem man per Regression einen Fundamentalwert schätzt. Sie sollen dieses Verfahren für den deutschen Markt  implementieren und testen (Kontakt: Prof. Löffler).

Literatur zum Einstieg: Bartram, S. M., & Grinblatt, M. (2018). Agnostic fundamental analysis works. Journal of Financial Economics128(1), 125-147.  Online bei Zeitschrift noch nicht zugänglich, aber pdf hier.

Risiko von quantitativen Anlagestrategien

Systematische Aktienanlagen auf Basis von Charakteristika wie Momentum oder Value sind sehr beliebt. In dieser Arbeit sollen Sie für ausgewählte quantitative Strategien untersuchen, ob die Performance dieser Strategien durch gezieltes Risikomanagement gesteigert werden kann.  Der Ansatz wird sein, zukünftige Risiken bzw. niedrige Performance mit einem Modell zu prognostizieren und auf dieser Basis zu entscheiden, ob man der Strategie folgen sollte oder nicht  (Kontakt: Prof. Löffler).

Literatur zum Einstieg: Barroso, P., & Santa-Clara, P. (2015). Momentum has its moments. Journal of Financial Economics116(1), 111-120.

 

Hedgefonds-Klone

Um die Anlagestrategien von Hedgefonds besser zu verstehen oder diese kostengünstig nachzubauen (also zu "klonen"), bietet es sich an, beobachtete Hedgefonds-Renditen statistisch zu analysieren. Dazu können neben klassischen Regressionsverfahren auch Machine-Learning-Ansätze angewendet werden. Sie sollen zunächst einen Überblick über die Literatur geben und dann eine eigene empirische Untersuchung durchführen (Ansprechpartner: Prof. Löffler).

Literatur zum Einstieg: Giamouridis, D., & Paterlini, S. (2010). Regular (ized) hedge fund clones. Journal of Financial Research, 33(3), 223-247.

 

Vorhersage von Aktienrenditen mit Kombinationsverfahren

Ein in der Literatur für die Prognose von Aktienmarktrenditen vorgeschlagenes Verfahren kombiniert Prognosen, die mit unterschiedlicher Variablen generiert wurden. Seit der Publikation des betreffenden Artikels wurden neue Variablen und Verfahren vorschlagen. Sie sollen in der Bachelorarbeit die Analysen aus dem angegebenen Aufsatz aktualisieren und testen, ob Modifikationen zu einer Verbesserung der Prognose führen. (Ansprechpartner: Prof. Löffler).

Literatur zum Einstieg:  Rapach, D.E., Strauss, J.K. and Zhou, G., 2010. Out-of-sample equity premium prediction: Combination forecasts and links to the real economy. The Review of Financial Studies 23, 821-862.