Weitere Informationen

  • Vorlesungstermine

    Vorlesungstermine


    Datum Zeit Bemerkung
    Dienstag, 15. Oktober 2019 8:00 bis 10:00 Uhr  
    Dienstag, 22. Oktober 2019 8:00 bis 10:00 Uhr  
    Dienstag, 29. Oktober 2019 8:00 bis 10:00 Uhr   
    Dienstag, 5. November 2019 8:00 bis 10:00 Uhr  
    Dienstag, 12. November 2019 8:00 bis 10:00 Uhr  
    Dienstag, 19. November 2019 8:00 bis 10:00 Uhr  
    Dienstag, 26. November 2019 8:00 bis 10:00 Uhr
    Dienstag, 03. Dezember 2019 8:00 bis 10:00 Uhr
    Dienstag, 10. Dezember 2019 8:00 bis 10:00 Uhr
    Dienstag, 17. Dezember 2019 8:00 bis 10:00 Uhr
    Dienstag, 07. Januar
    2020
    8:00 bis 10:00 Uhr

    Dienstag, 14. Januar       
    2020

    8:00 bis 10:00 Uhr
    Dienstag, 21. Januar
    2020
    8:00 bis 10:00 Uhr

    Dienstag, 28. Januar
    2020

    8:00 bis 10:00 Uhr
    Dienstag, 04. Februar
    2020

    8:00 bis 10:00 Uhr

    Dienstag, 11. Februar
    2020

    8.00 bis 10.00 Uhr
  • Inhalt

    Inhalt


    Fast alle unternehmerischen Entscheidungen werden von steuerrechtlichen Fragestellungen beeinflusst. Das Steuerrecht lenkt teils bewusst teils ungewollt unternehmerisches Handeln und beeinflusst die Rendite von Investitionen.

    Ziel der Vorlesung Unternehmenssteuerrecht ist es, diese Einflüsse an vielen Beispielen aufzuzeigen und die Mechanismen des Unternehmenssteuerrechts offenzulegen. Warum bestimmt das Steuerrecht die Gestaltung von Unternehmensstrukturen und was verbirgt sich hinter der Forderung nach einem rechtsformneutralen Unternehmenssteuerrecht? Wie kann ein bloßer Gesellschafterwechsel potentielle Steuerbelastungen in Milliardenhöhe auslösen? Wie beeinflusst die Grunderwerbsteuer Konzernstrukturen?

    Die Vorlesung gliedert sich in drei Teile: Im ersten Teil betrachten wir die laufende Besteuerung von Unternehmen. Vertieft werden in diesem Teil die Besteuerung von gewerblichen Gewinnen und Kapitaleinkünften betrachtet. Im zweiten Teil widmen wir uns der steuerrechtlichen Behandlung der Begründung, Beendigung, Übertragung und Umstrukturierung von Unternehmen. Der dritte Teil wird schließlich einen Einblick in die Besteuerung grenzüberschreitender unternehmerischer Tätigkeit eröffnen.

    Die Vertiefungsveranstaltung greift aktuelle Fragestellungen auf, die die Steuerrechtswissenschaft beschäftigen. In die Vorlesung sind Gastvorträge oder die Teilnahme an wissenschaftlichen Vortragsveranstaltungen integriert. Ziel der Veranstaltung ist, den Teilnehmer/-innen alle wesentlichen Grundelemente des Unternehmenssteuerrechts zu vermitteln und sie in die Lage zu versetzen, aktuelle Entwicklungen selbständig zu erfassen und einordnen zu können.

    Literatur

    • Zum nationalen Unternehmenssteuerrecht
      • Tipke/Lang, Steuerrecht, 23. Aufl. 2018
      • Lüdicke/Sistermann, Unternehmenssteuerrecht, 2. Aufl. 2018
      • Preißer, Unternehmenssteuerrecht und Steuerbilanzrecht, 18. Aufl. 2019
      • Jacobs, Internationale Unternehmensbesteuerung, 8. Aufl. 2016
      • Knobbe-Keuk, Bilanz- und Unternehmenssteuerrecht, 9. Aufl. 1993
      • Strauch, Umwandlungssteuerrecht, 2. Aufl. 2012
    • Zum Europäischen Steuerrecht
      • Haase, Internationales und Europäisches Steuerrecht,  5. Aufl. 2017 (§ 6)
      • Terra/Wattel, European Tax Law, Student Version, 2012
    • Zum Internationalen Steuerrecht
      • Haase, Internationales und Europäisches Steuerrecht, 5. Aufl. 2017
      • Jacobs, Internationale Unternehmensbesteuerung, 8. Aufl. 2016
      • Schaumburg, Internationales Steuerrecht, 4. Aufl. 2017
  • Übung

    Übung


    Die Übung im Bilanz- und Unternehmenssteuerrecht will die Studierenden auf die jeweilige Klausur in den beiden Fächer vorbereiten. Da sich beide Fächer zum Teil überschneiden, wird eine Übung für beide Vorlesungen zusammen angeboten. Jedoch wird der Schwerpunkt der Übung je nach Thema auf der einen oder anderen Vorlesung liegen und von Woche zu Woche variieren.

    Eine Inhalts- und Terminübersicht sowie die Unterlagen der Übung finden sie hier.

    Übungstermine

     


    Datum Zeit Bemerkung
    Mittwoch, 23. Oktober 2019 16:00 bis 17:30 Uhr Bilanzsteuerrecht I
    Mittwoch, 30. Oktober 2019 16:00 bis 17:30 Uhr Bilanzsteuerrecht II
    Mittwoch, 06. November 2019 16:00 bis 17:30 Uhr Unternehmenssteuerrecht I
    Mittwoch, 13. November 2019 16:00 bis 17:30 Uhr Bilanzsteuerrecht III
    Mittwoch, 20. November 2019 16:00 bis 17:30 Uhr Probeklausuren I
    Mittwoch, 27. Dezember 2019 16:00 bis 17:30 Uhr Unternehmenssteuerrecht II
    Mittwoch, 04. Dezember 2019 16:00 bis 17:30 Uhr Bilanzsteuerrecht IV
    Mittwoch, 11. Dezember 2019 16:00 bis 17:30 Uhr Unternehmenssteuerrecht III
    Dienstag, 17. Dezember 2019 12:00 bis 13:30 Uhr
    He 18 / Raum E20
    Unternehmenssteuerrecht IV
    Mittwoch, 08. Januar 2020 16:00 bis 17:30 Uhr Probeklausuren II
    Mittwoch, 15. Januar 2020 16:00 bis 17:30 Uhr Bilanzsteuerrecht V
    Mittwoch, 22. Januar 2020 16:00 bis 17:30 Uhr Bilanzsteuerrecht VI
    Mittwoch, 39. Januar 2020 16:00 bis 17:30 Uhr Unternehmenssteuerrecht V
    Mittwoch, 05. Februar 2020 16:00 bis 17:30 Uhr Besprechung der Probeklausuren
  • Klausur im ersten Prüfungszeitraum

    Klausur im ersten Prüfungszeitraum


    Die Klausur wird im Wintersemester 2019/2020 als geschlossene Klausur angeboten. 

    Termin:  14.02.2020, 8-10 Uhr.

    Die Hörsaaleinteilung wird spätestens einen Tag vor der Klausur im entsprechenden Moodle-Kurs veröffentlicht.
    Weitere Informationen finden Sie in unseren Klausurhinweisen

  • Klausur im zweiten Prüfungszeitraum

    Klausur im zweiten Prüfungszeitraum


    Die Klausur wird im Wintersemester 2019/2020 als geschlossene Klausur angeboten. 

    Termin für die mündliche Klausur:  t.b.a.

    Die Hörsaaleinteilung wird kurz vor der Klausur im entsprechenden Moodle-Kurs veröffentlicht.
    Weitere Informationen finden Sie in unseren Klausurhinweisen