Meine Aufgaben

Als Studienlotse für das Lehramt unterstütze ich Studierende bei allen Übergangsphasen, besonders beim Studieneinstieg, der Übergangsphase zwischen Schule und Studium. Zur nachhaltigen Optimierung der Lehre an der Universität Ulm entwickele ich Projekte, Maßnahmen und Angebote gezielt für das Lehramtsstudium. Dabei strebe ich eine enge Zusammenarbeit mit den Studierenden, der Fachschaft Lehramt, dem Zentrum für Lehrerbildung, und den Lehrenden an. Mein Ziel dabei ist es, die Studierenden fächerübergreifend zu vernetzen. Angebote der jeweiligen Fächer sind bei den Projekten der fachspezifischen Studienlotsen zu finden und auch für Studierende des Lehramts geeignet.

Für Anregungen und Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Projekte

  • Mentorium für Studienanfänger

    Das Mentorium dient den Studierenden im ersten Semester als Möglichkeit zur Lösung typischer Probleme zum Studienbeginn. In Kleingruppen (~10) werden Studierenden aller Fächerkombinationen des Lehramts von MentorInnen in einer vergleichsweise lockeren Atmosphäre unterstützt. Die MentorInnen sind erfahrene Studierende aus höheren Semester des Lehramtsstudiums und sind Ansprechpartner bei Themen wie der Orientierung an der Uni und im Studium.

    Im Mentorium erhalten die Studierenden hilfreiche Informationen rund um das Lehramtsstudium sowie einen Einblick in die Prüfungsordnung. Zudem werden verschiedene Lern- und Arbeitsstrategien vorgestellt und je nach Bedarf der Studierende werden Themen wie Zeitmanagement, Stressbewältigung und/oder Motivationsstrategien behandelt. Außerdem werden mediengestütze Vorträge mittels rhetorischer Übungen trainiert. Bei der Vermittlung der Inhalte werden eine Vielzahl von Methoden angewandt, wodurch die Methodenkenntnis der Studierenden durch eigene Anwendung und Teilnahme erweitert wird.

    Das Mentorium findet im Wintersemester statt und wird von einem Moodle-Kurs begleitet, indem die Inhalte und weiterführendes Material zusammengestellt sind.

    Ziel des Mentoriums ist es, die Studierenden auf die Anforderungen des Studiums vorzubereiten und die Studierenden fächer- und jahrgangsübergreifend zu vernetzen

  • SchreibBar

    Die SchreibBar soll Studierende beim wissenschaftlichen Schreiben und Arbeiten unterstützen. Zielgruppe sind alle Studierenden des Lehramts. Organisiert wird die SchreibBar von den Studienlotsen Lehramt und Biologie.

    An jedem Termin wird es einen Vortrag (~20 min) zu verschiedenen Themen rund um das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten geben. Die Themen sind so konzipiert, dass sie nicht aufeinander aufbauen. Anschließend haben die Teilnehmer Zeit, zusammen mit einem der Studienlotsen individuelle Themen zu besprechen und aktuelle Probleme zu lösen.

  • Vortragsreihe schulrelenvater Themen

    Um Studierende besser auf den Lehrerberuf vorzubereiten wird es zu einigen schulrelevanten Themen Infoveranstaltungen in passender Form geben. Zu jedem Thema werden externe Referenten bzw. Experten eingeladen.

    Bisher stehen die folgenden Termine (updates folgen):

    Datum Tag Uhrzeit Thema                                   Referent                              Raum            
    21.11.2019 Donnerstag 16:30 Alles Wissenswerte rund um das Referendariat Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) N25 H9

     

    verschoben ins

    Sommersemester

    2020

     

     

     

     

     

    Im Schulkontext: Illegale Substanzen sowie Medien- und Onlineabhängigkeit Drogenhilfe Ulm/Alb-Donau e.V. N25 H9
    16.01.2020 Donnerstag 16:30 Gymnasiallehrkräfte werden Grundschullehrkräfte/ Werkreal-, Haupt und Realschullehrkräfte Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) N25 H9
    Vergangene Themen sind hier aufgelistet.
  • Aktuelle Themen im Schulunterricht

    In diesem Moodlekurs geht es darum, wie aktuelle Themen im Unterricht gestaltet und behandelt werden können. In Zusammenarbeit mit Referendaren werden Unterrichtseinheiten geplant und können mit Kursteilnehmern diskutiert werden.

     

    ----Der Kurs befindet sich noch im Aufbau----

     

  • Gewusst wie: Ausarbeitung Physik Grundpraktikum

    Dieser Kurs richtet sich an Bachelorstudierende der Physik, die das Grundpraktikum Physik besuchen. Die Erstellung eurer Ausarbeitungen über die Versuche erfordet Kenntnisse in LaTeX und Matlab. In diesem Kurs werden euch zu Beginn die Grundlagen der beiden Programme vermittelt und auf Besonderheiten der jeweiligen Versuchsausarbeitungen eingegangen.

    Der Kurs (Flyer) wird voraussichtlich am 30.10.2019 starten und am 29.01.2020 enden.

    Immer Mittwochs von 14:00 bis 16:00 Uhr.

    Raum: 47.1.504, Uni West

  • Workshop: Selbstreguliertes Lernen

    Trotz guter Vorsätze arbeiten die meisten Studierenden während des Semesters zu wenig und am Ende des Semesters entsteht dann zu viel Stress. Der Workshop zum Thema „Selbstreguliertes Lernen“ bietet dir die Chance zu erarbeiten, wie du:

    • deinen Lernprozess planst
    • selbstständig Lernziele setzt
    • dem Lerninhalt und Ziel angemessene Lernstrategien auswählst und einsetzt
    • deine Motivation hoch hältst
    • deinen Lernprozess überwachst und wenn nötig korrigierst

     

    Dieser Kurs findet im Wintersemester 19/20 das erste mal statt und richtet sich an Studierende der Biologie und Biochemie im ersten Semester und Lehramtstudierende aller Semester. Insgesamt werden die Themen auf vier Termine verteilt. Der erste Termin wird ab dem 25.11.2019 stattfinden. Weitere Details folgen zum Semesterstart.

Weitere nützliche Angebote

  • Lernstrategien und Arbeitstechniken im Studium

    Der Moodlekurs "Lernstrategien und Arbeitstechniken im Studium" bietet einen umfassenden Überblick über Lern- und Arbeitsstrategien im Studium und liefert praktische Tipps verknüpft mit theoretischem Hintergünd. Allgemein gilt:

    Jeder Mensch lernt anders, es ist wichtig für sich selbst die besten Strategien zu finden

  • Online Kurs für Protokolle und Abschlussarbeiten mit Word

    Dieser Moodlekurs ist fächerübergreifend und bietet Studierenden Unterstützung beim Schreiben von Berichten, Protokollen, Seminar- und Abschlussarbeiten mit Word. Studierende können sich mit dem Passwort „Wordfürmich“ einschreiben. Erstellt wurde dieser Kurs von den Studienlotsen Biologie.

Die Projekte und Maßnahmen der Studienlotsen werden gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie durch das Projekt UULM PRO MINT & MED.