Fachprüfungsausschuss Chemie

Mitglieder des Fachprüfungsausschusses Chemie und Übersicht über alle Prüfungsausschüsse im Fachbereich Chemie.

Kontakt zum Prüfungsausschuss

Die Abgabe und Abholung von Anträgen, Unterlagen etc. für den Prüfungsausschuss erfolgt über das Sekretariat der Studienkommission Chemie bei Frau Ehrmann-Taubmann (O25/538).

Wir bitten Sie, diese Angelegenheiten ausschließlich in folgenden Zeiträumen zu erledigen:

Dienstag und Mittwoch zwischen 10:00 und 12:00 Uhr oder zwischen 13:30 und 15:30 Uhr.

Die Übermittlung elektronischer Dokumente ist jederzeit möglich.

Abschlussarbeiten

Bachelorarbeit

Antrag auf Zulassung zur Bachelorarbeit

Masterarbeit

Laufzettel für Nachweis an Teilnahme an min. 10 Forschungskolloquien (Teil des Vorbereitenden Seminars)

Antrag auf Zulassung zum Modul "Vorbereitendes Seminar zur Masterarbeit"

Antrag auf Zulassung zur Masterarbeit

Fristverlängerungen von Abschlussarbeiten

Antrag auf Fristverlängerung der Bachelor- oder Masterarbeit

Anträge auf Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen

Anerkennungsanträge

Kopfblatt des Anerkennungsantrags (in jedem Fall auszufüllen)

Weitere Seiten zum Anerkennungsantrag (für die Auflistung der Zuordnungen bei mehr als einer einzelnen Anerkennung)

Muster zur Unterstützung, wie der Anerkennungsantrag auszufüllen ist.

Detaillierte Informationen (z.B. wo Sie die Prüfungsnummern der beantragten Veranstaltungen finden) sind hier verfügbar.

Äquivalenz-Listen der Erasmus-Partneruniversitäten finden Sie auf der Homepage für Outgoings im Fachbereich Chemie. Auf dieser Homepage finden Sie auch weiterführende und detaillierte Informationen zum Prozessablauf vor, während und nach einer Mobilität. Hinsichtlich des Umgangs mit ausländischen Modulen, zu denen kein Äquivalent an der Universität Ulm existiert, wurden vom Prüfungsausschuss bestimmte Vereinbarungen getroffen. Diese sind ebenfalls auf dieser Homepage eingestellt.

Sonstiges

Beurlaubung

Bearbeitungshinweis für die BAfoeG-Bescheinigung

Formular für die Bescheinigung der Prüfungsunfähigkeit