Ausstellung "Akku Alle?!"

Zeit : Freitag , 14:00 - 18:00 Uhr
Veranstalter : HIU & Partner
Ort : m25 - Münsterplatz 25,

Ohne Batterien würden wir heute nicht mit Smartphones telefonieren, auf Tablets Filme schauen oder mit dem E-Fahrrad zur Arbeit fahren. Gleichzeitig spielen Batterien eine entscheidende Rolle bei der Mobilität der Zukunft und der Speicherung von Energie aus erneuerbaren Quellen. Auf dem Eselsberg in der Ulmer Wissenschaftsstadt findet Spitzenforschung an Batterien und Brennstoffzellen statt: Das Helmholtz-Institut Ulm und seine Partner stellen sie in der Ausstellung „Akku Alle?!“ im m25 vor.
Absolute Highlights der Ausstellung: Eine „Blackout“-Simulation für Ulm, bei der ein mehrtägiger Stromausfall im Donau-/ Illertal simuliert wird, eine Batterieinnovation aus Spinnenblut und ein Wasserstoff-Flugzeugmodell.

Eintritt frei!

Dienstag - Sonntag, 14:00 - 18:00 Uhr, bis 15. Juli 2021

Veranstaltungsort: m25 (Münsterplatz 25)
Aussteller: Helmholtz-Institut Ulm, Universität Ulm, Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW), Center for Electrochemical Energy Storage Ulm & Karlsruhe (CELEST), Exzellenzcluster Post Lithium Storage (POLiS), Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Bitte beachten Sie die Auflagen aufgrund der Corona-Pandemie vor Ort!