Humboldt forever? – Forschendes Lehren und Lernen heute

Zeit : Dienstag , 10.12.2019, 18:00 Uhr
Veranstalter : Vizepräsidentin für Lehre
Ort : Stadthaus Ulm,

Er hat sein Studium der Staatswirtschaftslehre, Altertumswissenschaften, Medizin, Physik und Mathematik nach einem Semester abgebrochen, ist dann zur Botanik gewechselt und hat sein Studium nach vier Jahren mit einer geologischen Forschungsreise abgeschlossen.

Eine Studienkarriere wie die von Alexander von Humboldt (1769-1859) wird man in den Lebensläufen heutiger Hochschulabsolventinnen und -absolventen nicht mehr finden. Aber wie können die Freiheit von Studium und Lehre, selbstständiges Bewerten von Ergebnissen, Entdecken und Erfinden auf moderne Art im Bachelor- oder Masterstudium umgesetzt werden?

In einem Kurzvortrag und einer moderierten Podiumsdiskussion wird diskutiert, wie forschendes Lehren und Lernen an der Universität Ulm gelebt wird und welche Voraussetzungen dafür erforderlich sind.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Programm