u3gu Ringvorlesung
Afrikanische Schlafkrankheit: Den Blutparasiten mit Terahertz-Biosensoren auf der Spur

Zeit : Freitag , 19.10.2018, 15:00 Uhr
Veranstalter : Ulmer 3-Generationen-Uni, ZAWiW
Ort : Universität Ulm, N 24, Hörsaal 12,

Die u3gu bietet jedes Semester eine Vortragsreihe für Schüler*innen ab Klasse 5, Senior*innen und Interessierte an. Die Referent*innen sind Wissenschaftler*innen der
Universität Ulm. Sie berichten in altersgerechter Form aus ihren Lehr- und Forschungsgebieten und freuen sich auf die Fragen interessierter Neugieriger. Auch ganze Schulklassen sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Dozent: Prof. Dr. Christian Damm, Institut für Mikrowellentechnik

Das Fehlen von günstigen und zuverlässigen Diagnoseverfahren ist ein großes Problem im Kampf gegen tödliche Krankheiten in Entwicklungsländern, wie z.B. der Schlafkrankheit (Afrikanische Trypanosomiasis). Die Schlafkrankheit wird durch Blutparasiten verursacht und von der Tsetse Fliege übertragen. Ohne Behandlung ist der Krankheitsverlauf tödlich. Der Vortrag beschreibt ein hochaktuelles Forschungsvorhaben zur Diagnose dieser Parasiteninfektion mit Hilfe von Terahertzsensoren. Das elektromagnetische Funktionsprinzip dieser neuartigen biomedizinischen Sensoren wird anschaulich erklärt und die Chancen und Grenzen dieser neuen Technologie werden diskutiert.

Ulmer 3-Generationen-Uni