u3gu Ringvorlesung
CRISPR-Cas - von der Grundlagenforschung zur Wunderwaffe der Medizin

Zeit : Freitag , 20.4.2018, 15:00 Uhr
Veranstalter : u3gu
Ort : Universität Ulm, N24, Niveau1, Hörsaal 15,

Thandi Schwarz, Institut für Molekulare Botanik, Universität Ulm

u3gu Ringvorlesung

Der Name CRISPR-Cas ist mittlerweile allgemein bekannt und wird oft mit der Genschere Cas9 gleichgesetzt. Die Genschere Cas9 kann benutzt werden, um Genome zum Beispiel von Menschen und Pflanzen gezielt zu verändern. Diese Genschere ist ein schönes Beispiel dafür, wie wichtig Grundlagenforschung ist und wie schnell daraus Anwendungen entwickelt werden können. Was genau ist CRISPR-Cas? Was machen die Organismen damit, in denen es ursprünglich entdeckt wurde? Wie kann es der Menschheit dienen und welche Risiken könnten sich hinter dessen Anwendung verbergen?