u3gu-Ringvorlesung
Mensch gegen Virus - Wie sich unser Immunsystem gegen Viren wehrt

Zeit : Freitag , 11.12.2020, 15:00 Uhr
Veranstalter : Ulmer 3-Generationen-Uni
Ort : Online, www.youtube.com/user/zawiwUniUlm

Dozent: Dr. Konstantin Sparrer, Institut für Molekulare Virologie

Coronabedingt wird die Veranstaltung nur per live stream angeboten, die Teilnahme vor Ort in Hörsaal H2 kann leider nicht wie geplant durchgeführt werden. 

Abstract: Die menschlichen Verteidigungssysteme gegen Krankheitserreger sind extrem effektiv. Ein Großteil der Viren oder Bakterien die tagtäglich versuchen uns zu infizieren werden abgewehrt, ohne dass wir es merken. Beispielsweise ist unser angeborenes Immunsystem, dass ein Teil dieser Abwehrmechanismen ist, in der Lage zuvor unbekannte Viren zu erkennen und den Körper in einen ‚Alarmzustand‘ zu versetzen. In diesem Zustand wird es Viren erheblich erschwert sich weiter zu vermehren. Im Laufe der Evolution gab es ein Wettrüsten zwischen der menschlichen Immunabwehr und Viren. In diesem Zug hat das Immunsystem ein regelrechtes Arsenal an verschiedenen, komplexen Waffen gegen Viren entwickelt. Allerdings haben im Gegenzug auch Viren es geschafft faszinierende Strategien zu entwickeln, um das menschliche Immunsystem in seiner Arbeit zu behindern um sich zu vermehren und auszubreiten. Im Rahmen dieses Vortrags will ich einige dieser Strategien vorstellen um Einblicke in den Kampf zwischen dem menschlichen Immunsystem und Viren zu geben.