News

Zehn neue Azubis an der Uni Ulm
Universität auch als beruflicher Ausbilder gefragt

Universität Ulm

Auch die Universität Ulm übernimmt Verantwortung für die berufliche Ausbildung. So starten hier im September zehn neue Auszubildende in das Berufsleben. Darunter sind zukünftige Fachinformatiker, Fachangestellte für Medien und Informationsdienste, Tierpflegerinnen, Industriemechaniker und Verwaltungswirtinnen. Das Besondere in diesem Jahr: in den fünf genannten Bereichen treten jeweils zwei Azubis ihre Ausbildung an. In Vertretung des Kanzlers der Universität, Dieter Kaufmann, begrüßte Thomas Haimerl, Leiter der Personalentwicklung, die sechs jungen Männer und vier jungen Frauen bei einer Feierstunde im Senatssaal.

Bei der Feier - organisiert von den Auszubildenden der Uni aus dem zweiten Lehrjahr - wurden auch die elf Absolventen verabschiedet, die in diesem Jahr ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben. Acht von ihnen treten nun eine Anschlussbeschäftigung an der Uni an, zwei weitere werden eine weiterführende Schule besuchen und ein Absolvent hat außerhalb der Universität eine Beschäftigung angenommen.

 "An der Universität Ulm hat die berufliche Ausbildung einen festen Platz: ob in der Verwaltung, im Rechenzentrum oder der Bibliothek des Kommunikations- und Informationszentrum (kiz), im Tierforschungszentrum oder in der Wissenschaftlichen Werkstatt. Insgesamt bieten wir ein breites Spektrum mit mehr als zehn Ausbildungsberufen an", sagt Elisabeth Lamparter, die als Ausbildungsleiterin für die Zentrale Universitätsverwaltung die neuen Azubis betreut. "Wir freuen uns sehr über alle, die an unserer Uni ins Berufsleben starten, ob sie frisch von der Schule oder über berufliche Umwege zu uns kommen", so Lamparter. Alle Jahrgänge zusammengefasst werden pro Jahr an der Uni rund 40 Azubis ausgebildet.

 Mehr Informationen zu den angebotenen Ausbildungsberufen gibt es unter diesem link!

Text und Medienkontakt: Andrea Weber-Tuckermann

 

 

Foto: Daniela Stang
Die neuen Auszubildenden an der Uni Ulm (Foto: Daniela Stang): Sarah Nejedli, Lara Wengenmayr, Luca Schnittker, Daniel Holz, Hannah Schleicher (1. Reihe v.l.); Zoe Schopferer, Thomas Wolpert, Elisabeth Lamparter (Ausbildungsleiterin), Thomas Haimerl (Leiter Personalentwicklung) (2. Reihe v.l.); Mik Treber, Moritz Lütge, Henrik Schuster (3. Reihe v.l.)