Flucht und Integration

3. September, 2017, 14:15 – 18:15 Uhr

Workshop organisiert vom Fachnetzwerk Sozialpsychologie zu Flucht und Integration

 

Im Jahr 2014 waren laut UNO-Flüchtlingshilfswerk nahezu 60 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht-so viele wie seit dem zweiten Weltkrieg nicht mehr (UNHCR, 2014). Viele dieser Menschen fliehen vor Krieg, politischer Verfolgung, Diskriminierung oder Armut nach Deutschland. Die Zivilgesellschaft sieht sich durch die Geflüchteten mit einer Vielzahl neuer Herausforderungen konfrontiert, insbesondere auch in Form sozialer Dynamiken.

Aus der Frage heraus, welche Rolle die Sozialpsychologie in diesem Kontext spielen kann und soll wurde 2015 auf der Fachgruppentagung in Potsdam das Fachnetzwerk Sozialpsychologie zu Flucht und Integration gegründet. Ein Zusammenschluss von Sozial- und Medienpsycholog*innen, die sich mit den Themen Flucht, Integration sowie Rassismus und Rechtsextremismus forschend, beratend und praktisch auseinandersetzen.

Ablauf

Im Rahmen eines Arbeitsgruppentreffens sollen in einem vierstündigen Meeting bestehende Projekte besprochen, weiterentwickelt sowie neue Projekte geplant werden. Im Workshop soll weiterhin diskutiert werden, welche Ziele das Fachnetzwerk verfolgt, welche zielgruppenorientierte Maßnahmen in Arbeit sind und welche weiteren Projekte geplant sind. Im Fokus dabei steht die transdisziplinäre Homepage des Fachnetzwerkes als Möglichkeit der Vermittlung sozialpsychologischer Erkenntnisse an nicht-wissenschaftliche Interessierte. Darüber hinaus sollen Fördermöglichkeiten evaluiert und diskutiert werden. Weiter besteht die Arbeit des Fachnetzwerkes in der Erstellung einer praxisorientierten Handreichung, bis hin zu angewandten, bedarfsorientierten Forschungsvorhaben in Kommunen oder Einrichtungen für Geflüchteten, die aktuell für den Raum Marburg geplant sind. Zudem soll das Fachnetzwerk durch direkte Beratung, Weiterbildung und Vorträge auf zum Thema Flucht und Integration wirken.  Zur Mitarbeit im Fachnetzwerk laden wir alle Interessierten Kolleg*innen und Studierenden herzlichst ein. Mitglieder des Fachnetzwerks werden während der Konferenz durch Buttons mit dem Logo des Fachnetzwerks erkennbar sein. Sollten Sie eigene Projekte an das Fachnetzwerk angliedern wollen oder Fragen haben zu unserer Arbeit, freuen wir uns über einen Austausch

Vorstellung der Arbeit des Fachnetzwerk Sozialpsychologie zu Flucht und Integration

Auf der Fachgruppentagung in Ulm feiert das Fachnetzwerk nun zweijähriges Bestehen. In einem Vortrag während der Konferenz soll dabei vorgestellt werden, welche Ziele das Fachnetzwerk verfolgt und wie die bisherige Arbeit verlaufen ist.

Anmeldung

Das Treffen richtet sich vornehmlich an Mitglieder des Fachnetzwerkes, steht aber allen Interessierten offen. Sollten Sie noch nicht Teil des Fachnetzwerks sein, aber Interesse haben, sich zu engagieren, freuen wir uns über Ihre Anmeldung an fachnetzwerk.flui@gmail.com.

Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro. Dieser Betrag schließt ein kaltes Buffet und Getränke nach dem Workshop mit ein.