Aktuelles:

  • MAHEPA achievements revealed at 11th EASN Virtual International Conference

We are pleased to announce that the MAHEPA project will be part of the 11th EASN Virtual International Conference, which will take place from 1 to 3 September 2021. We would like to kindly invite you to board with us on the green flight into the future and be a part of the innovative and intriguing presentation of MAHEPA`s greatest achievements, which will take place on 3 September 2021 in the form of an online event.
Save a spot by registering via our registration form and gain free access to the MAHEPA session on EASN Virtual International Conference 2021!

RESERVE YOUR SEAT FOR A GREEN TAKE OFF HERE

Find out more about EASN

 

 

 

Willkommen am Institut für Energiewandlung und -speicherung (EWS)

Das Institut Energiewandlung und -speicherung gehört zur Fakultät der Ingenieurwissenschaften, Psychologie und Informatik der Universität Ulm und hat ihren Forschungsschwerpunkt in der Untersuchung, Integration und Optimierung von elektrochemischen, leistungselektronischen und elektromechanischen Komponenten in mobilen und stationären Energiesystemen. 

Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf der Neu- und Weiterentwicklung von neuartigen hybriden Antriebskonzepten für emissionsfreie Antriebe. Dies beinhaltet sowohl die Modellierung und experimentelle Tests von Einzelkomponenten und von Gesamtantriebssystemen bis 250 kW bei relevanten Bedingungen wie Umgebungstemperatur und Dynamikanforderungen als auch die Entwicklung des Energiemanagements und der Steuerung des hybriden Gesamtsystems. Damit wird eine Optimierung der Effizienz und Zuverlässigkeit und Sicherheit erreicht. Speziell ausgerichtete Gründungsprojekte im Bereich elektrische Luftfahrtantriebe mit Batterie und Wasserstoff-Brennstoffzelle ermöglichen ein tief gehendes technisches Verständnis gekoppelt mit den entsprechenden Zulassungskriterien. Diese Herausforderung und der strukturiert begangene Arbeitspfad qualifiziert die Forschungsgruppe für vielfältige anwendungsnahe Gesamtenergiesystemfragestellungen im stationären und mobilen Bereich. 

Desweiteren verfügt das Insitut über weitreichende Expertise im Bereich der Umrichterschaltung und -regelung für mobile Anwendungen, sowie Smart grids.

Die Testinfrastruktur beinhaltet elektromechanische und elektronische Quell- und Lastanlagen gekoppelt mit klimatisierten (Unterdruck, Temperatur, relative Feuchte) Testkammern für Brennstoffzellen+Batteriesystemen und Motoren/Generatoren. 

Institutsdirektor

Prof. Dr.-Ing. Josef Kallo (beurlaubt)

stellv.  Institutsdirektor

Prof. Dr.-Ing. Jian Xie

Kontakt

Inst. für Energiewandlung und -speicherung
Albert-Einstein-Allee 47
89081 Ulm

Frau Elke Yüksel
Tel:    +49 (0)731 5025541
Fax:   +49 (0)731 5025549