Willkommen am Institut für Energiewandlung und -speicherung (EWS)

Das Institut Energiewandlung und -speicherung gehört zur Fakultät der Ingenieurwissenschaften, Psychologie und Informatik der Universität Ulm und hat ihren Forschungsschwerpunkt in der Untersuchung, Integration und Optimierung von elektrochemischen, leistungselektronischen und elektromechanischen Komponenten in mobilen und stationären Energiesystemen. 

Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf der Neu- und Weiterentwicklung von neuartigen hybriden Antriebskonzepten für emissionsfreie Antriebe. Dies beinhaltet sowohl die Modellierung und experimentelle Tests von Einzelkomponenten und von Gesamtantriebssystemen bis 250 kW bei relevanten Bedingungen wie Umgebungstemperatur und Dynamikanforderungen als auch die Entwicklung des Energiemanagements und der Steuerung des hybriden Gesamtsystems. Damit wird eine Optimierung der Effizienz und Zuverlässigkeit und Sicherheit erreicht. Speziell ausgerichtete Gründungsprojekte im Bereich elektrische Luftfahrtantriebe mit Batterie und Wasserstoff-Brennstoffzelle ermöglichen ein tief gehendes technisches Verständnis gekoppelt mit den entsprechenden Zulassungskriterien. Diese Herausforderung und der strukturiert begangene Arbeitspfad qualifiziert die Forschungsgruppe für vielfältige anwendungsnahe Gesamtenergiesystemfragestellungen im stationären und mobilen Bereich. 

Desweiteren verfügt das Insitut über weitreichende Expertise im Bereich der Umrichterschaltung und -regelung für mobile Anwendungen, sowie Smart grids.

Die Testinfrastruktur beinhaltet elektromechanische und elektronische Quell- und Lastanlagen gekoppelt mit klimatisierten (Unterdruck, Temperatur, relative Feuchte) Testkammern für Brennstoffzellen+Batteriesystemen und Motoren/Generatoren. 

Institutsdirektor

Prof. Dr.-Ing. Josef Kallo

stellv.  Institutsdirektor

Prof. Dr.-Ing. Jian Xie

Kontakt

Inst. für Energiewandlung und -speicherung
Albert-Einstein-Allee 47
89081 Ulm

Frau Elke Yüksel
Tel:    +49 (0)731 5025541
Fax:   +49 (0)731 5025549