Informationen des Prüfungsausschusses Psychologie

zur Startseite des Prüfungsausschusses Psychologie

Regelung zum Erwerb fehlender ECTS-Punkte

ECTS-Punkte können Ihnen fehlen, wenn Sie Studienleistungen anerkannt bekommen haben, die eine geringere ECTS-Anzahl aufweisen als für den Abschluss des jeweiligen Moduls erforderlich. Dies betrifft einerseits Quereinsteiger und Hochschulwechsler, die an anderen Hochschulen erworbene Leistungen anerkennen lassen möchten. Andererseits sind auch Master-Studierende unter der FSPO 2018 betroffen, die während ihres Bachelor-Studiums bereits Master-Veranstaltungen unter der FSPO 2015 absolviert haben. Die unten beschriebenen Regelungen gelten jedoch NICHT für Studierende, die für eine Masterbewerbung zusätzlich zum vorgeschriebenen Curriculum Leistungspunkte erwerben möchten. (Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an die Studienfachberatung!)

Die Regelung zum Erwerb fehlender ECTS Punkte ist am Institut für Psychologie und Pädagogik einheitlich gestaltet. Es existiert lediglich eine Ausnahmeregelung für den Bereich Statistik und Methoden. 

Institutsweite Regelung

  • Erforderliche Leistung zum Erwerb von 1 ECTS Punkt:
    Short note Hausarbeit (Umfang mindestens 2.500 Wörter im Text) zu einem ausgewählten Beitrag aus einer Fachzeitschrift aus dem betreffenden Fachgebiet der Psychologie.
  • Erforderliche Leistung zum Erwerb von 2 ECTS Punkten:
    Hausarbeit (Umfang mindestens 5.000 Wörter im Text) zu zwei ausgewählten Beiträgen aus einer Fachzeitschrift aus dem betreffenden Fachgebiet der Psychologie.
  • Erforderliche Leistung zum Erwerb von 3 ECTS Punkten:
    Hausarbeit (Umfang mindestens 7.500 Wörter im Text) zu drei ausgewählten Beiträgen aus einer Fachzeitschrift aus dem betreffenden Fachgebiet der Psychologie.

Berücksichtigen Sie dabei bitte, dass es in der Regel nicht ausreicht, ausschließlich die Quelle zu lesen, über die Sie Ihre Hausarbeit verfassen, sondern ein Zitieren von Inhalten aus in dem Beitrag angeführten Quellen auch erfordert, dass Sie einen Blick in ebendiese Primärliteratur geworfen haben. Zudem ist es für eine sehr gute Leistung notwendig, sich die aktuelle Literatur zum Thema zu erarbeiten, um die Arbeit kontextuell einbetten zu können. 

Bitte melden Sie sich bei der Leiterin / dem Leiter der relevanten Abteilung zur Absprache der Beiträge aus Fachzeitschriften, über die Sie Ihre Hausarbeit schreiben können.

Im Bereich Statistik und Methoden (Statistik I, Statistik II, Testtheorie und Versuchsplanung, Einführung in die Forschungsmethoden) gilt die oben beschriebene Regel zum Erwerb zusätzlicher ECTS über Hausarbeiten nicht. Der Prüfungsausschuss informiert Sie hier im Anerkennungsbescheid darüber, wie Sie Ihre fehlenden ECTS-Punkte erwerben können.