Business Process Intelligence

Ziele

Die Studierenden können Methoden, Konzepte und Software-Werkzeuge für die Extraktion von Daten aus Informationssystemen sowie für deren konsistente Aufbereitung und intelligente Analyse beschreiben. Sie können charakteristische Anwendungsfälle von Business Process Intelligence (BPI) benennen und technologische Realisierungsmöglichkeiten sowie deren Nutzen und Aufwände bewerten. Darüber hinaus sind sie in der Lage, aktuelle Entwicklungen (z.B. Process Mining, Process Performance Measurement) zu vergleichen.

Inhalt

  • Data-Warehouse-Systeme: Architektur; Extraktion, Transformation und Laden von Daten; Multidimensionales Daten-modell; Anfrageverarbeitung und -optimierung, materialisierte Views
  • Techniken für die Analyse von (Anwendungs-)Daten: OLAP, Data Mining
  • Techniken für die Analyse von Prozessdaten: Process Mining, Conformance Checking, Process Variants Mining
  • Process Performance Measurement: Key Performance Indicators, Process Warehouse, Software-Werkzeuge
  • Aktuelle Trends aus Forschung und Entwicklung, z.B. Business Process Compliance und Business Rule Engines

Umfang

SWS 2+1+1, 6 ECTS

Lehrformen

Vorlesung, Übung und Labor

Turnus

Jedes Wintersemester

Zuordnung PO 2014

Informatik Master:
Kernfach Praktische und Angewandte Informatik
Vertiefungsfach Informationssysteme

Medieninformatik Master:
Kernfach Praktische und Angewandte Informatik
Vertiefungsfach Informationssysteme

Software Engineering Master:
Kernfach Praktische und Angewandte Informatik
Vertiefungsfach Informationssysteme

Informatik Lehramt:
Wahlmodul

Cognitive Systems Master:
Applied Subjects (Anwendungsfach) Data Science