Konzeption und Realisierung einer Plattform zur Verwaltung von webbasierten Fragebögen

Universität Ulm

BA Abschlussvortrag, Fabian Egl, Ort: O27/545, Datum: 18.10.2018, Zeit: 10:00 Uhr

Fragebögen sind ein wichtiges Mittel der Psychologie um Nutzerbefragungen durchzuführen und somit Forschungsdaten zu erhalten. Zusätzlich zur Psychologie werden Fragebögen auch von Ärzten genutzt um Patientendaten zu erfragen, die momentan nicht auf anderem Weg zu erhalten sind. Jedoch sind diese Fragebögen oft papiergebunden, was eine Verarbeitung dieser erschwert. Für papiergebundene sowie digitale Fragebögen gibt es darüber hinaus keine zentrale Plattform, welche ein Speichern und Verwalten der Fragebögen mit den Antworten ermöglicht. Da somit auch keine zentrale Plattform für einen Austausch der Fragebögen oder der aus diesen gewonnenen Daten existiert, wird der Austausch der Forschungsdaten zwischen Forschern deutlich erschwert.

Ziel dieser Arbeit ist es daher eine webbasierte Plattform zu konzipieren und zu entwickeln, damit Forscher und Ärzte jederzeit über das Internet mit dieser Plattform interagieren können. Die Plattform ermöglicht dabei ein Speichern, Verwalten und Teilen von digitalen Fragebögen. Diese bietet dabei als Schnittstelle eine auf der REST-Architektur basierende API, sowie einen Web-Client an.