Anforderungen

Eine erfolgreiche Teilnahme am Seminar beinhaltet:

  • Aktive Teilnahme an der gesammten Veranstaltung
  • Ausarbeitung über das gewählte Thema (6-8 Seiten, Deutsch oder Englisch)
  • Präsentation des Themas (20 Minuten)

Inhalt

Im Proseminar werden grundlegende Themen der Computergrafik aufgegriffen und revolutionäre Arbeiten aus der Geschichte der Computergrafik diskutiert. Hierfür erhält jeder Student ein ausgewähltes Thema das in einem Vortrag vorgestellt und in einer Schriftlichen Ausarbeitung verständlich erklärt werden muss.

Das Ziel des Proseminars besteht darin, das selbständige, wissenschaftliche Erarbeiten und Vortragen von wissenschaftlichen Themen, insbesondere Recherche und Vermittlung der Inhalte zu erlernen.

 

Anmeldung

Per Mail an Manuel Finckh.

Ort und Ablauf

Das erste Treffen wird am Donnerstag den 21.10.10 im Raum O27/123 stattfinden. Dabei werden die Vortragstermine festgelegt. Bei Mehrfachbelegung eines Themas entscheidet über die Priorität das Eingangsdatum der Anmeldungsemail.

2 Wochen nach Themenvergabe (11.11.10) werden die Teilnehmer in einer Fast Forward Session innerhalb von 2 Minuten einen Überblick über ihr Thema geben.

Die jeweiligen Vorträge sind spätestens zwei Wochen vor dem Vortrag vorzulegen. Am Ende des Semester wird eine Ausarbeitung erwartet. Für die Ausarbeitung wird nur das PDF-Format akzepiert. Entsprechend der Leistung in Vortrag und Ausarbeitung wird ein Schein erteilt. Für alle Vortragenden besteht Anwesenheitspflicht zu jedem Termin.

Die Dauer eines Vortrags ist 20 Minuten mit sich anschließender Diskussion von 10 Minuten. Gasthörer sind selbstverständlich willkommen.

Bemerkungen

Proseminar

Do 16 - 18 Uhr

Vorbesprechung

21.10.2010, 16 ct, 027/123

Betreuer

Manuel Finckh

Holger Dammertz

Proseminar

Do 16 - 18 Uhr

Anforderungen

Eine erfolgreiche Teilnahme am Seminar beinhaltet:

  • Aktive Teilnahme an der gesammten Veranstaltung
  • Ausarbeitung über das gewählte Thema (6-8 Seiten, Deutsch oder Englisch)
  • Präsentation des Themas (20 Minuten)

Inhalt

Im Proseminar werden grundlegende Themen der Computergrafik aufgegriffen und revolutionäre Arbeiten aus der Geschichte der Computergrafik diskutiert. Hierfür erhält jeder Student ein ausgewähltes Thema das in einem Vortrag vorgestellt und in einer Schriftlichen Ausarbeitung verständlich erklärt werden muss.

Das Ziel des Proseminars besteht darin, das selbständige, wissenschaftliche Erarbeiten und Vortragen von wissenschaftlichen Themen, insbesondere Recherche und Vermittlung der Inhalte zu erlernen.

 

Vorbesprechung

21.10.2010, 16 ct, 027/123

Betreuer

Manuel Finckh

Holger Dammertz

Anmeldung

Per Mail an Manuel Finckh.

Ort und Ablauf

Das erste Treffen wird am Donnerstag den 21.10.10 im Raum O27/123 stattfinden. Dabei werden die Vortragstermine festgelegt. Bei Mehrfachbelegung eines Themas entscheidet über die Priorität das Eingangsdatum der Anmeldungsemail.

2 Wochen nach Themenvergabe (11.11.10) werden die Teilnehmer in einer Fast Forward Session innerhalb von 2 Minuten einen Überblick über ihr Thema geben.

Die jeweiligen Vorträge sind spätestens zwei Wochen vor dem Vortrag vorzulegen. Am Ende des Semester wird eine Ausarbeitung erwartet. Für die Ausarbeitung wird nur das PDF-Format akzepiert. Entsprechend der Leistung in Vortrag und Ausarbeitung wird ein Schein erteilt. Für alle Vortragenden besteht Anwesenheitspflicht zu jedem Termin.

Die Dauer eines Vortrags ist 20 Minuten mit sich anschließender Diskussion von 10 Minuten. Gasthörer sind selbstverständlich willkommen.

Bemerkungen