Übersicht Studien

Lernen und Gedächtnis im Alter

Unser Lernerfolg hängt von vielen Faktoren ab, welche sich im Laufe des Lebens ändern können. Dabei spielt neben dem Lerninhalt auch kognitive Leistung und Lerndesign eine Rolle (bspw. wie wir lernen und wie oft wir uns abfragen). Neben Veränderungen der optimalen Lernbedingungen im Laufe des Lebens, sind auch individuelle Unterschiede Fokus unserer Forschung. Ziel ist es zu untersuchen, welche Eigenschaften (bspw. kognitive Fähigkeiten und Alter) bei der Passung Lernender und Lerndesign eine wichtige Rolle für den Lernerfolg spielen.

Ansprechpartner: Philipp Handschuh

Email: philipp.handschuh(at)uni-ulm.de

Telefon: +49-(0)731/50 31724

Einschätzen der Lernleistung

Neben dem Lerndesign und der Passung zwischen Lernumgebung und Lerner ist auch die Lerneinschätzung von großer Bedeutung wie gut wir Lernen. Während des Lernprozesses versuchen wir, uns nicht nur einen bestimmten Lerninhalt anzueignen. Zusätzlich kontrollieren wir auch kontinuierlich welche Strategien von Vorteil sind und welche Inhalte uns aus welchen Gründen besonders liegen. Basierend auf immer präziseren und besser angepassten Einschätzungen des eigenen Lernstatus sind wir in der Lage Lernprozesse so steuern, dass wir immer adaptiver und effizienter lernen. Besonders im steigenden Lebensalter, indem kognitive Leistungen abnehmen können, werden Einschätzungs- und Lernsteuerungsfähigkeiten essenziell.
Folgende Fragen interessieren uns momentan:

  • Aktuell: Wir suchen noch Personen ab 60 Jahren für eine Studie zu Lernurteilen beim Erinnern von Wortpaaren. Die Studie kann terminlich individuell abgestimmt werden.

    Ort:
    Universität Ulm oder in Ulm (Nähe Justizgebäude)

    Studienbeginn:
    Studie läuft momentan! (Bei Interesse wenden Sie sich per Email oder Telefon an den untenstehenden Kontakt, Stichwort: Studie Lernurteile)

  • Wie effektiv kann Feedback zur Lerneinschätzung und Lernleistung beitragen? Auf welchen Prozessen basieren Lerneinschätzungen und wie verändert Feedback die Lerneinschätzung und die Leistung?

    Studienbeginn:
    Vsl. April 2018 (Bei Interesse wenden Sie sich per Email oder Telefon an den untenstehenden Kontakt, Stichwort: Feedbackstudie)

  • Wie akkurat sind Lernurteile an die vorangegangene Lernleistung? Wie hilft die vorangegangene Leistung den aktuellen Lernstatus akkurat einzuschätzen?

    Studienbeginn:
    Vsl. Mai 2018 (Bei Interesse wenden Sie sich per Email oder Telefon an den untenstehenden Kontakt, Stichwort: Studie Lernstatus)


Ansprechpartner: Janos Frisch

Email: janos.frisch(at)uni-ulm.de

Telefon: +49-(0)731/50 31726

Autobiographisches Erinnern

Über das Leben hinweg machen wir Menschen vielfältige Erfahrungen. Die meisten dieser Erfahrungen geraten schnell in Vergessenheit. So wissen wir vielleicht noch, was wir gestern zu Mittag gegessen haben oder wen wir letzte Woche zufällig in der Stadt getroffen haben. Diese alltäglichen Erfahrungen können wir aber nach einiger Zeit nicht mehr so genau erinnern. Es gibt aber auch Ereignisse, die uns selbst nach längerer Zeit noch lebhaft in Erinnerung sind. Diese autobiographischen Erinnerungen sind Gegenstand unserer aktuellen Forschung. In verschiedenen Studien untersuchen wir woran sich Menschen erinnern und warum sie dies tun.
Unsere Befragungen finden in erster Linie online statt, sodass die Befragung bequem und zeitlich flexibel von zu Hause aus bearbeitet werden kann. Die Befragungen setzen sich in der Regel aus einer Reihe von kurzen Fragebogen zusammen. Je nach Fragestellung werden die Teilnehmer gebeten, konkrete autobiographische Erinnerungen kurz zu beschreiben. Selbstverständlich werden die Daten anonymisiert gespeichert und nur für wissenschaftliche Zwecke verwendet.

Ansprechpartnerin: Dr. Tabea Wolf

Email: tabea.wolf(at)uni-ulm.de

Telefon: +49-(0)731/50 31727

Interesse mitzuwirken?

Falls Sie Interesse haben, unverbindlich über weitere Projekte des Lehrstuhls informiert zu werden und eventuell als Proband mitzuwirken, dann schreiben Sie uns (nicolette.borge(at)uni-ulm.de) oder melden sich telefonisch bei +49 (0)731/50 23071. Sie können sich auch gerne in die Interessentenliste eintragen lassen, dann werden Sie bei neuen Studien laufend informiert (natürlich können Sie sich jederzeit aus der Liste wieder austragen lassen). Wir freuen uns, Sie über neue spannende Studien und Veranstaltungen informieren zu dürfen.