Akademische/n Beschäftigte/n (m/w/d) (Doktorand) "Privacy-freundliches Machine Learning"

Zur Stärkung unserer Forschung im Bereich des Privacy-freundlichen Machine Learning. Unsere Forschungsgruppe hat eine hohe Reputation und internationale Sichtbarkeit im Bereich Security und Privacy-enhancing Technologies in verschiedenen Bereichen wie Internet of Things und Intelligente Transportsysteme.

Ihr Profil: 

  • Sehr guter Masterabschluss in Informatik oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Hohe Eigenmotivation für eine Promotion
  • Erste Erfahrungen im Bereich Machine Learning und Security/Privacy insbes. angewandte Kryptografie
  • Optional: Erfahrung mit FPGA Entwicklung
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift

Ihre Aufgaben:

  • Beitrag zu unserer Forschung zu Privacy-enhancing Technologies
  • Unterstützung unserer Lehrangebote
  • Betreuung von B.Sc. und M.Sc. Studierenden
  • Mitwirkung bei einem europäischen Forschungsprojekt zu Privacy-preserving Machine Learning

Die Universität Ulm mit ca. 10.000 Studierenden bietet abwechslungsreiche berufliche Aufgaben in einem hochinnovativen Forschungs-, Lehr- und Arbeitsumfeld sowie vielfältige Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren.

Wir streben eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bitten deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.

Ihre Bewerbung reichen Sie bitte direkt über unser Onlineportal ein.