News Detailansicht

Chatdienst WhatsApp – Forschungsprojekt enthüllt Lücken beim Datenschutz

Universität Ulm

Aktuelle Studie zu Sicherheitslücken bei WhatsApp

Wie umfangreich die Informationen sind, die man als Nutzer von Chatdiensten wie WhatsApp unfreiwillig von sich preisgibt, weist eine Opens external link in new windowaktuelle Studie von Andreas Buchenscheit, Bastian Könings, Andreas Neubert, Florian Schaub, Matthias Schneider und Frank Kargl nach. Ihr Forschungsprojekt zeigt, welche Daten über die App gesammelt werden können, wie sich daraus Nutzerprofile erstellen lassen und in welchem Ausmaß das Privatleben der Nutzer dadurch von außen eingesehen und überwacht werden kann.

Opens external link in new windowPressemitteilung der Universität Ulm

Opens external link in new windowSWR

Opens external link in new windowScinexx.de

Opens external link in new windowDer Standard

Opens external link in new windowSüdwest Presse

Opens external link in new windowUlm News

Opens external link in new windowTagblatt.de

Opens external link in new windowHannover Zeitung