News Detailansicht

Präsentation des Instituts auf dem Jubiläumsfest der Fakultät

Universität Ulm

Die Forschung in den „Verteilten Systemen“ zum Kennenlernen und Diskutieren

Die Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Informatik und Psychologie feiert 25-jähriges Jubiläum! Als eines der beiden Gründungsinstitute dürfen die „Verteilten Systeme“ dabei natürlich nicht fehlen. Mit welchen Projekten, Forschungsschwerpunkten und Themengebieten sich die Mitarbeiter des Instituts beschäftigen, können sich alle Interessierten an unserem Stand (Standnummer 21, vor Hörsaal 4) in Form von Posterpräsentationen und Projektdemonstrationen vor Augen führen lassen. Um 15.15 Uhr beleuchtet zudem der Direktor des Instituts, Frank Kargl, in einem Vortrag „Chancen und Risiken des automatisierten und vernetzten Fahrens“. Im Rahmen des Seminarprogramms für Kinder geht er um 16.20 Uhr auf die Frage ein, wie es gelingt, „Sicher unterwegs bei Facebook & Co.“ zu sein. Um 16.45 Uhr dann wird Stephan Kleber, Mitarbeiter am Institut für Verteilte Systeme, auf der Bühne im Forum am Beispiel des Herzschrittmachers veranschaulichen, wie Hackerangriffe ablaufen und verhindert werden können.

Wir freuen uns darauf, unser Fakultätsjubiläum – mit einem Festakt, Vorträgen, einem Kinderprogramm und einer Party mit Live-Musik – gemeinsam mit allen interessierten Besuchern feiern zu können!

Weitere Infos zum Fest finden Sie unter Opens external link in new windowhttp://www.uni-ulm.de/in/jubilaeum