News Detailansicht

„Wir brauchen klare Regeln, wer wann auf Fahrzeugdaten zugreifen darf“

Universität Ulm

Artikel in den vdi Nachrichten vom 27.06.14

Prof. Kargl im Gespräch mit den vdi Nachrichten:


Das vernetzte Auto wird bald zum Standard. Damit Big Brother nicht mitfährt, sollten nach Ansicht von Frank Kargl technische und rechtliche Vorkehrungen getroffen werden. Der Wissenschaftler der Universität Ulm erforscht, wie Autodaten künftig geschützt werden können. Er weiß aber auch: "Der Datenschutz hat bei den Autoherstellern ein höheres Gewicht als bei manchem Internetanbieter."

Mehr online unter Opens external link in new windowhttp://www.vdi-nachrichten.com/Technik-Gesellschaft/Wir-klare-Regeln-Fahrzeugdaten-zugreifen-darf