CV

 

seit 2018 Geschäftsführerin des Zentrums für berufsbegleitende wissenschaftliche Weiterbildung der Universität und der Technischen Hochschule Ulm (School of Advanced Professional Studies)
seit 2011 Geschäftsführerin des Zentrums für berufsbegleitende universitäre Weiterbildung der Universität Ulm (School of Advanced Professional Studies)
2001 – 2011 Leiterin der Abteilung Entwicklungsplanung im Dezernat I der Universität Ulm und in dieser Funktion verantwortlich für die Struktur- und Entwicklungsplanung der Universität sowie den Aufbau der Alumni-Geschäftsstelle und des Career Service
1997 - 2011 Leiterin der Koordinierungsstelle des BioRegionUlm Förderverein Biotechnologie e.V.
1997 - 2011 Leiterin der Geschäftsstelle der Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik an der Universität Ulm e.V.
1982 - 1998 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Sektion Polymere und Postdoc in Graduiertenkollegs an der Universität Ulm
1989 Promotion zum Dr. rer. nat. an der Fakultät für Naturwissenschaften der Universität Ulm
1982 Abschluss des Studiums der Chemie an der Universität Ulm mit dem Diplom

Themenschwerpunkte

  • Strategische und operative Planung sowie organisatorische Verantwortung bezüglich der Durchführung der berufsbezogenen wissenschaftlichen Weiterbildung an der Universität Ulm und der Technischen Hochschule Ulm
     
  • Projektentwicklung und Projektsteuerung in Themenbereichen der wissenschaftlichen Weiterbildung
     
  • Organisationsentwicklung, Medienkonzepte und Lehr-Lernformate der wissenschaftlichen Weiterbildung
     

Mitgliedschaften

seit Januar 2020 Mitglied des Sprecherrats der Arbeitsgemeinschaft Offene Hochschulen (AG-OH) der Deutschen Gesellschaft für Weiterbildung und Fernstudium (DGWF)
seit April 2018 Mitglied des Sprecherrats der Arbeitsgemeinschaft der Einrichtungen (AG-E) der Deutschen Gesellschaft für Weiterbildung und Fernstudium (DGWF)
seit 1998 Vertreterin der Universität Ulm bei der Deutschen Gesellschaft für Weiterbildung und Fernstudium (DGWF)

Publikationen

  • Mai, A., Glaß, E., Gröger, G. und Bauhofer, C. (2020). Modelle zur Entwicklung von Studienangeboten der wissenschaftlichen Weiterbildung, in: Elise Glaß, Christine Bauhofer, Anita Mörth, Heiko Sieben, Barbara Knauf (Hrsg.): Prozesse der Angebotsentwicklung in der wissenschaftlichen Weiterbildung, Handreichung der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen", Juni 2020, S. 3 - 11, ISBN: 978-3-946983-33-0
  • Gröger, G. (2020). Project Canvas zur Entwicklung berufsbegleitender Zertifikatskurse und Studiengänge, in: Elise Glaß, Christine Bauhofer, Anita Mörth, Heiko Sieben, Barbara Knauf (Hrsg.): Prozesse der Angebotsentwicklung in der wissenschaftlichen Weiterbildung, Handreichung der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen", Juni 2020, S. 87 - 97, ISBN: 978-3-946983-33-0
  • Gröger, G. (22.04.2020). Neue Wege zur Professionalisierung der wissenschaftlichen Weiterbildung. Beitrag zum Newsletter 1/2020 der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" in Kooperation mit dem Netzwerk Offene Hochschulen.
  • Gröger, G., Maschwitz, A., Cendon, E. (2020). Crossing Borders. Offene Hochschule von morgen gestalten. Editorial zum Newsletter 1/2020 der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" in Kooperation mit dem Netzwerk Offene Hochschulen.
     
  • Moser, S., Schäfer, S., Krapp, F., Gröger, G., Schumacher, H. (2019). Flipped Classroom und Internationalisierung: Herausforderungen und Lösungsansätze. Beitrag zum Themenmarkt des Netzwerks Offene Hochschulen bei der 49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Weiterbildung und Fernstudium »The Digital Turn: Mediales Lernen in der wissenschaftlichen Weiterbildung«, 18. - 20.09.2019 an der Universität Ulm.
  • Moser, S., Frey, I., Krapp, F., Wunderlich, K., Eder, H., Voss, S., Gröger, G., Schumacher, H. (2019). Software-Werkzeuge und E-Learning: Ein integrativer Ansatz zur Methodik- und Werkzeugschulung. Workshop bei der 49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Weiterbildung und Fernstudium »The Digital Turn: Mediales Lernen in der wissenschaftlichen Weiterbildung«, 18. - 20.09.2019, Universität Ulm, S. 48 - 49.
  • Gröger, G. und Mai, A. (2019). Qualifizieren - Beraten - Vernetzen: Wie Wissenstransfer in Netzwerken gelingen kann, in: Ilona Arcaro, Maria Lemke, Stefan Gesmann: Tagungsdokumentation der DGWF Jahrestagung 2018 "Transferorientierung in der wissenschaftlichen Weiterbildung - Wissen gesellschaftlich wirksam machen", 05. - 07.09.2018, Technische Hochschule Köln, S. 101-103.

  • Müller, U., Gröger, G., Schumacher, H. (2018). Hochschulische Strategieoptionen im Feld englischsprachiger wissenschaftlicher Weiterbildung - Eine Bewertung auf Basis einer Alumni- und Studierendenbefragung, in: DGWF | Zeitschrift Hochschule und Weiterbildung 2018 (2), Dezember 2018, S. 10 - 21, ISSN: 0174-5859.
  • Gröger, G., Tetzlaff, I. Maschwitz, A. (2018). Personalstrukturen wissenschaftlicher Weiterbildung, in: Annika Maschwitz, Markus Lermen, Maximilian Johannsen, Katrin Brinkmann (Hrsg.), Organisationale Verankerung und Personalstrukturen wissenschaftlicher Weiterbildung an deutschen Hochschulen, November 2018, S. 13 - 34, ISBN: 978-3-946983-23-1.
  • Gröger, G., Schumacher, H. (2018). Organisationsstrukturen in der wissenschaftlichen Weiterbildung: Die zentrale wissenschaftliche Einrichtung, in: Johannes Klenk (Hg.). Weiterbildung an Hochschulen gestalten, Fallstudien aus Baden-Württemberg, November 2018, S. 21 - 32, ISBN: 978-3-7639-5988-4.
  • Dives, D., Gröger, G., Karl, K., Novy, K., Schmid, D. (2018). Open Educational Resources in der akademischen Weiterbildung, OpERA. In: Projekte der BMBF-Förderung OERinfo 2017/2018. Sonderband zum Fachmagazin Synergie. Universität Hamburg, 2018, S. 254 – 265.
     
  • Müller, U., Gröger, G., Schumacher, H. (2017). Wissenschaftliche Weiterbildung als evaluationsbasierter Strategieprozess, in: Wissenschaftsmanagement 2, 2017, 42 - 47.
  • Gröger, G., Schumacher, H. (2017). Wissenschaftliche Weiterbildung: Schlüsselfunktion für das Wissenschaftsmanagement? in: Lemmens, M., Horváth, P., Seiter, M. (Hrsg.): Wissenschaftsmanagement - Handbuch & Kommentar, Lemmens Medien Bildung, Forschung, Technologie; Bonn, Berlin, New York, 2017, 662 - 678, ISBN: 978-3-86856-013-8.
  • Gröger, G., Schumacher, H. (2017). Flexible Strukturen für ein flexibles Studium: wissenschaftliche Weiterbildung in einem öffentlich-/privatrechtlichen Hybridmodell, in: Sturm, N., Spenner, K. (Hrsg.): Nachhaltigkeit in der wissenschaftlichen Weiterbildung, Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, 2017, 99 - 122, ISBN: 978-3-658-19179-5, URL: www.springer.com/de/book/9783658191795
  • Müller, U., Gröger, G., Schumacher, H. (2017). Digitalisierung und Strukturentwicklungsprozesse in der wissenschaftlichen Weiterbildung am Beispiel der Universität Ulm, in: Das Hochschulwesen, HSW 4+5/2017, 65. Jahrgang, UniversitätsVerlagWebler; ISSN 0018-2974.