Be a DIGITAL Buddy Mentor!

Voraussetzungen

  • Interesse an interkulturellen Erfahrungen
  • Aufgeschlossenheit
  • Respektvoller Umgang mit anderen
  • Ein bischen Zeit im Semester (ca. 2-4 Semesterwochenstunden)
  • Englsichkenntnisse sind von Vorteil

Aufgaben eines/einer Buddy Mentor*in

  • Erste Ansprechperson für den neuen Buddy in Alltags- und Studienfragen
  • Begleitung des neuen internationalen Studierenden mindestens ein Semseter lang (etwas mehr Zeit zu Beginn ca. 4-8 Stunden einplanen)
  • Durchschnittlicher Zeitaufwand ca. 2-4 Semesterwochenstunden
  • Wichtige Termine und Veranstaltungen zu Semesterbeginn herausfinden und weitergeben
  • Gemeinsam Freizeitaktivitäten planen und zusammen umsetzen (mit den Willkommensgutscheinheft!)
  • Du musst deine*n Buddy nicht 24 h begleiten!
  • Du musst nicht sein/ihr Lebensberater*in werden d.h. du kannst auf entsprechende Stellen (z.B. psychologische Beratung an der Universität) verweisen

Vorteile!

  • neue Freundschaften mit Menschen aus anderen Ländern
  • interkulturellen Begegnung durch gegenseitiges Voneinanderlernen
  • Fremdsprachenkenntnisse anzueignen oder diese aufzubessern
  • dein Wissen über andere Kulturen auszubauen und zu erweitern
  • kostenfreie Teilnahme an verschiedenen Seminaren und Veranstaltungen
  • Fertigkeiten anzueignen (soft skills) , die auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt sind
  • Bescheinigung über dein Engagement (Pluspunkte fürn ERASMUS), wenn du einen Feedbackbogen ausgefüllt hast
  • Freiwilligencard der Stadt Ulm (Vergünstigungen beispielsweise bei kulturellen Veranstaltungen)

Tipps für eine gute Buddy Zeit...

  • trefft zu Beginn Absprachen
  • sprecht euch über die Häufigkeit eurer Treffen ab
  • macht anfangs fixe Termine, später vielleicht auch regelmäßige Termine, wie z.B. einmal pro Woche oder alle zwei Wochen
  • Haltet Termine pünktlich ein oder sagt bitte rechtzeitig ab
  • besprecht über welche Kommunikationswege ihr euch am besten verständigen könnt (Telefon, E-Mail, What´s up...)
  • klärt eure Erwartungen ab
  • geht respektvoll miteinander um

ANMELDUNG

  1. Anmeldung: Du kannst dich hier direkt anmelden. Bitte bedenke: Je genauer Du das Formular ausfüllst, desto leichter können wir Deinen „Wunsch-Buddy“ find. Wir teilen dann die Zweierteams ein, sobald eine passende Person (gleiches Studienfach, gleiche Interessen, gleiches Alter...) dabei ist.
  2. Anmeldebestätigung: Du bekommst automatisch eine Bestätigung deiner Anmeldung.
  3. Benachrichtigung: Nach dem Abgleich der Anmeldungen werden wir Dich und Deinen neuen Buddy benachrichtigen und Euch jeweils die nötigen Kontaktdaten bzw. wenn möglich die Ankunfts- bzw. Abholtermine zusenden.
  4. Kontaktaufnahme zu Deinem Buddy: Nehmt bitte gleich Kontakt zueinander auf und macht euer Kommunikationmedium aus.
  5. Buddy Begleit-Veranstaltungen: Wir versuchen gerade ein ONLINE Begleitprogramm zu organisieren!
  6. Feedback: Wir bitten alle Teilnehmer*innen des Buddy-Programmes sich am Ende des Semesters bei uns mit dem ausgefüllten Feedback-Bericht zurückzumelden. Uns geht es dabei einerseits um ein ganz allgemeines Feedback, da wir selbstverständlich bestrebt sind, unser Angebot auf Eure Bedürfnisse abzustimmen. Andererseits möchten wir natürlich auch gern wissen, ob Du Deinen Buddy noch mindestens ein weiteres Semester begleiten möchtest, oder im kommenden Semester einem neuen internationalen Studierenden als erfahrener Buddy hilfsbereit zur Seite zu stehen willst.
  7. Anmeldebestätigung: Du bekommst automatisch eine Bestätigung deiner Anmeldung. Du wirst dann Ende des Semesters oder Anfang des neuen Semesters über deinen BUDDY informiert und bekommst Termine und Veranstaltungen.

Falls es Probleme gibt, sich Dein Buddy nicht meldet oder nie Zeit zu haben scheint, melde Dich bitte umgehend. Wir können nur helfen, wenn wir informiert sind.

Wusstest Du schon ...

Die Teilnahme am Buddy-Programm kann Dir auf Wunsch bescheinigt werden und damit kannst du u.U. die Freiwilligencard der Stadt Ulm (Ermäßigungen auf Freizeit, Kultur- und Fortbildungsabgebote) und ggfls. auch Plusmunkte bei ERASMUS erhalten .

Feedback Bogen

download hier

unterstützt durch

unterstützt durch

No title given