Das Institut für Molekulare und Zelluläre Anatomie der Universität Ulm entwickelt im Rahmen des Forschungsprojekts „Digital Innovations for Smart Teaching – Better Learning“ in Kooperation mit dem Studiendekanat Medizin, dem Kompetenzzentrum eLearning in der Medizin BW sowie dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz Berlin und dem Anatomischen Institut der Universität Freiburg die mobile App MyMi.mobile zu einer personalisierten digitalen Lernumgebung.    

 

das Studierende "von heute" anspricht, klar strukturiert, modern und responsiv gestaltet ist, um eine breite Userschaft zu erreichen.

Studierende der Medizin erlernen die Grundlagen der menschlichen Histologie als wesentliche Voraussetzung für ihre spätere Arzttätigkeit. Begleitend zur klassischen Präsenzlehre entstehen mit der Weiterentwicklung von MyMi.mobile neue Möglichkeiten diesen Lernprozess optimal zu unterstützen.

Aufbauend auf dem in Ulm entwickelten, seit Jahren erfolgreichen virtuellen Mikroskop mit höchstauflösenden, mikroskopierbaren und annotierten histologischen Präparaten, werden in der neuen App strukturierte, personalisierte Lernpfade integriert, die interaktiv und visuell gestaltet sind. Nutzer können wählen, ob ihr Histo-Wissen bewertet, erweitert oder unter Prüfungsbedingungen (Multiple choice Fragen) abgefragt werden soll. Dazu wird ein Modul zum begleitenden Mikroskopierkurs ausgearbeitet, in dem Schlüssel-Kompetenzen für das Fach mikroskopische Anatomie erlernt und geübt werden. Während der Nutzung der App werden systematisch Spuren des Lernprozesses mittels Learning Analytics erfasst, daraus individuelle Stärken/Schwächen, Problembereiche, Erfolgs-/Misserfolgsparameter ermittelt und dem Nutzer in Form eines mehrstufigen Feedbacks und/oder eTutoren-Coachings reflektiert.

Ist Ihr Interesse geweckt?

Dann reichen Sie bitte bis 28.12.2017 für die erste Stufe des Wettbewerbsverfahrens eine Konzeptskizze einer neuen responsiven Website (GUI) ein. Folgende Bedienelemente werden vorausgesetzt: Screen mit Navigationskonzept (maximal 2-3 Ebenen: Hauptnavigation mit Wissen, Kurs, Examen, Icons für Mikroskop, eTutor, Suche; Menüleisten mit Auswahllisten und Long Scroll). Die Website soll Animationen, Slide Shows, Mikrointeraktionen sowie ein datenorientiertes Dashboard für Feedback über Lernfortschritt beinhalten und farblich homogen gestaltet sein. Technisch wird vorausgesetzt, dass die Website auf html/html5 und CSS (Cascading Style Sheets) basiert. Die besten Konzepte werden in einer zweiten Auswahlrunde zur Einreichung eines ausgearbeiteten Wettbewerbsbeitrags aufgefordert. Der Gewinner dieser zweiten Runde erhält ein Preisgeld in Höhe von 5.000 .

Benötigen Sie weitere Informationen? Dann besuchen Sie MyMi.mobile unter mymi.uni-ulm.de, die Plattform ist vom 06.12. bis 20.12.2017 geöffnet! Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!

Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen an folgende E-Mail-Adresse: mymi-Mobile(at)uni-ulm.de, für größere Dateien erhalten Sie einen kennwortgeschützten Zugang zum Hochladen.

Universität Ulm, Prof. Dr. S. Britsch Institut für Molekulare und Zelluläre Anatomie, Albert-Einstein-Allee 11, 89081 Ulm Telefon 0731/500-23101