Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der meisten Geschäfte: Mo - Sa: ca. 09:00 - 20:00 Uhr, teilweise bis 24:00 Uhr in Ulm, sonntags geschlossen.

Lebensmittel

In Ulm und Neu-Ulm gibt es zum Beispiel folgende Supermärkte:

  • Kaufland: Blaubeurer Straße 29 (Ulm), Vorwerkstraße 2 (Neu-Ulm)
  • Rewe: Virchowstraße 1-9, Trollingerweg 14 (Ulm Eselsberg), Wielandstraße 56, Schwambergerstraße 35-43 (Ulm Oststadt), Leipheimer Straße 55, Wegenerstraße 1 (Neu-Ulm), Magirusstraße 45, Römerstraße 120, Bahnhofstraße 1/1 (Ulm Weststadt), Hummelstraße 7-11, Marktplatz 9 (Blaustein)
  • Edeka: Bahnhofstraße 5 (Ulm)

Neben den normalen Supermärkten gibt es Discounter, die einige Produkte zu niedrigeren Preisen anbieten:

  • Aldi: Blaubeurer Straße 47 (Ulm), Pfaffenweg 28, Wegenerstraße 3 (Neu-Ulm)
  • Lidl: Wielandstraße 54 (Ulm Oststadt), Wörthstraße 59 (Ulm Weststadt), Im Starkfeld 59 (Neu-Ulm), Max-Hilsenbeck-Straße 4 (Blaustein)
  • Norma: Herrenkellergasse 18 (Ulm Stadtmitte), Ehinger Straße 19, Magirusstraße 40 (Ulm Weststadt), Leipheimer Straße 97 (Neu-Ulm)
  • Netto: Münsterplatz 16 (Ulm Stadtmitte), Söflinger Straße 120 (Ulm Söflingen), Hauptstraße 72 (Neu-Ulm), Bahnhofstraße 11 (Blaustein)
  • Penny: Bahnhofstraße 91 und Reuttier Straße 56 (beide Neu-Ulm)

Markt

Auf dem Markt finden Sie frisches Obst, Gemüse und weitere Lebensmittel, angeboten von Bauern aus der Umgebung in Ulm (Münsterplatz) und Neu-Ulm (Petrusplatz). Beide Märkte finden Mittwochs und Samstags statt, in Ulm von 06:00 – 13:00 Uhr und in Neu-Ulm von 07:00 – 13:00 Uhr.

Einkaufszentren

Wie in den meisten deutschen Städten gibt es auch in Ulm die besten Einkaufsmöglichkeiten in der Innenstadt. Außerdem gibt es einige Einkaufszentren, welche außerhalb gelegen sind.

  • Facheinkaufszentrum: Blaubeurerstraße 10-50 (Ulm), mehrere Geschäfte nebeneinander (z. B. IKEA)
  • Blautalcenter: Blaubeurer Straße 95 (Ulm), www.blautal-center.de
  • Glacis-Galerie: Bahnhofstraße 1/3 (Neu-Ulm), www.glacis-galerie.de

Gebrauchtwaren, Flohmärkte

  • Second Hand Shops finden Sie sowohl in Ulm als auch in Neu-Ulm.
  • In der Rubrik „Die gute Tat“ im Ulmer Wochenblatt werdem kostenlose Möbel und Haushaltsgeräte angeboten.
  • Flohmärkte, einmal im Monat am Volksfestplatz Neu-Ulm, unregelmäßige Termine an anderen Plätzen. Informieren Sie sich in der Presse nach weiteren Terminen oder fragen Sie andere Studierende.
  • Facebook-Gruppe „FreeYourStuff Ulm/Neu-Ulm”. Hier finden Sie kostenlose Gebrauchtwaren, aber Sie müssen schnell sein! 

    Bilder