Das Buddy-Programm

- zusammen studieren, zusammen feiern und zusammen leben

Das Buddy-Programm soll internationalen Studierenden helfen sich an der Universität Ulm besser zurecht zu finden. Sie können erfahrene Studierende kennen lernen, die sie beim Einleben in Ulm unterstützen. Im ersten und zweiten Semester wird in Zweierteams der Austausch von Kulturen, Sprachen sowie Auslandserfahrungen gefördert. Manchmal entwickeln sich sogar neue Freundschaften. Das Buddy-Programm baut dabei maßgeblich auf das ehrenamtliche Engagement der Studierenden der Universität Ulm.

Wie werde ich Teil des Buddy-Programms?

  1. Anmeldung: Einfach auf den Anmeldeformularbutton klicken und den Bogen ausfüllen. Bitte bedenke: Je genauer Du das Formular ausfüllst, desto leichter können wir Deinen „Wunsch-Buddy“ finden!
  2. Anmeldebestätigung: Du bekommst automatisch eine Bestätigung deiner Anmeldung. Du wirst dann Ende des Semesters oder Anfang des neuen Semesters über deinen BUDDY informiert und bekommst Termine und Veranstaltungen.

Wie erhalte ich Kontakt zu meinem Buddy?

  1. Abgleich der Anmeldungen: Je nach Anzahl und Art der Anmeldungen, teilen wir die Buddies unter Berücksichtigung der individuellen Wünsche zu.
  2. Benachrichtigung: Nach dem Abgleich der Anmeldungen werden wir Dich und Deinen neuen Buddy benachrichtigen und Euch jeweils die nötigen Kontaktdaten bzw. wenn möglich die Ankunfts- bzw. Abholtermine zusenden.
  3. Kontaktaufnahme zu Deinem Buddy: Jetzt steht dem gegenseitigen Kennenlernen nichts mehr im Wege.
  4. Semesteranfangstreffen: Zu Beginn jedes neuen Semesters wird es von uns organisierte „Buddy-Treffen“ geben, bei denen sich alle Teilnehmer*innen des Buddy-Programmes in lockerer, ungezwungener Atmosphäre kennenlernen können. Gleichzeitig ergibt sich hier die Möglichkeit, Dich über Veranstaltungen im Rahmen des Programmes zu informieren.
  5. Feedback: Wir bitten alle Teilnehmer*innen des Buddy-Programmes sich am Ende des Semesters bei uns mit dem ausgefüllten Feedback-Bericht zurückzumelden. Uns geht es dabei einerseits um ein ganz allgemeines Feedback, da wir selbstverständlich bestrebt sind, unser Angebot auf Eure Bedürfnisse abzustimmen. Andererseits möchten wir natürlich auch gern wissen, ob Du Deinen Buddy noch mindestens ein weiteres Semester begleiten möchtest, oder im kommenden Semester einem neuen internationalen Studierenden als erfahrener Buddy hilfsbereit zur Seite zu stehen willst.

Falls es Probleme gibt, sich Dein Buddy nicht meldet oder nie Zeit zu haben scheint, melde Dich bitte umgehend. Wir können nur helfen, wenn wir informiert sind.

Flyer des Buddy-Programms

Hier downloaden

Kontakt

Claudia Rodopman

Beratungszeiten:
Dienstag:12:30 - 14:30
Donnerstag:09:00 - 11:30

Wusstest Du schon ...

Die Teilnahme am Buddy-Programm kann Dir auf Wunsch bescheinigt werden.

Buddy-Newsletter

Hier abonnieren!