DAS BUDDY PROGRAMM

interkultureller Austausch - zusammen studieren, leben und feiern

Das Buddy-Programm unterstützt neue internationale und geflüchtete Studierende zu Studienbeginn an der Universität Ulm.

Für sie ist es besonders schwierig in einer neuen Stadt und in einem neuen Land (andere Sprache, Besonderheiten) anzukommen.

Damit sie einen guten Start an der Universität haben und sich leichter in die Universität integrieren können, wurde das Buddy Programm eingerichtet.

Die neuen internationalen und geflüchteten Studierenden werden durch Buddy Mentor*innen in Zweierteams 1-2 Semester lang begleitet.

Diese Ansprechpersonen unterstützen sie beim Einleben in Ulm und an der Universität.

Ein kultrelles Begleitprogramm fördert die Intergration der neuen internationalen und geflüchteten Studierenden.

Die Buddy-Mentor*innen unterstützen ehrenamtlich die neuen Studierenden! An dieser Stelle vielen Dank für das Engagement!

Kontakt

Claudia Rodopman

Beratungszeiten:
Di:12:30 - 14:30
Do:09:00 - 11:30

Feedback Bogen

download hier

gefördert durch

gefördert durch...