Swiss-European Mobility Programme (SEMP)

Da die Schweiz derzeit nicht offiziell am Erasmus+ Programm teilnehmen kann, wurde das Swiss-European Mobility Programme (SEMP) ins Leben gerufen. Das SEMP ist in den Grundzügen dem Erasmus-Programm sehr ähnlich und fördert Studierenden- und Lehrendenaustausch zwischen Schweizer Hochschulen und Hochschulen in den Erasmus+ Programmländern. Allerdings werden die Stipendien - anders als bei Erasmus+ - sowohl für Incomings wie für Outgoings von Schweizer Seite bereit gestellt.

Das Bewerbungsverfahren für einen Platz an einer Schweizer Partnerhochschule ist in das Bewerbungsverfahren für einen Platz im Rahmen des Erasmus+ Programms integriert.

Wie Sie uns erreichen

Das International Office ist bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen.

Beratungen können per Email, Telefon oder Videochat stattfinden. Um einen Termin für eine Beratung zu vereinbaren, senden Sie bitte eine Email oder nutzen die offenen Sprechzeiten.

Ihre Ansprechpartner*innen finden Sie auf unserer Team & Kontakt Seite

Unterlagen können digital per E-Mail eingereicht werden.

Kontakt

Dr. Sabine Habermalz

Beratungszeiten:

Telefonisch erreichbar:

Montag | Mittwoch | Donnerstag | Freitag
Videochat (ab Oktober 2020): Nach vorheriger Vereinbarung (bitte drei Terminvorschläge machen)