Mathematisches Kolloquium

Das Mathematische Kolloquium ist eine gemeinsame wissenschaftliche Veranstaltung der gesamten Mathematikprofessoren der Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften. Die Sprecher sind international bekannte Experten. Die Themen der Kolloquien sind aktuelle Forschungsgebiete der Mathematik und geben Einblicke in verschiedene Teile der Mathematik. Es wird Wert darauf gelegt, dass die Vorträge für ein breites mathematisches Publikum konzipiert sind, so dass alle Mitlieder der Fakultät, insbesondere die jungen Wissenschaftler und Studenten, davon profitieren können.

Das Kolloquium findet in der Regel am Freitag um 14:30 im  Raum 220, Helmholtzstr. 18 statt. Vorher gibt es um 14:00 den Kolloquiumstee, zu dem der vortragende Gast und alle Besucher eingeladen sind.

Hier gelangen Sie zu einer Übersicht aller anstehenden Termine: Institut für Analysis.

Mathematisches Kolloquium WiSe 2019/2020

Datum Uhrzeit Vortragender Einladendes Institut
25.10.19 14:30

Prof. Dr. phil. Martin Poppe (Fachhochschule Münster)

Towards a better understanding of electromagnetic fields

(Abstract)

Doktoranden der Mathematik
08.11.19 14:30

Dr. Sarat Moka (University of Queensland, Brisbane)


Perfect Sampling and Unbiased Estimation for Gibbs Point Processes

(Abstract)

Institut für Stochastik
22.11.19 14:30

Prof. Dr. Folkmar Bornemann (Technische Universität München)

Finite Size Effects: Random Matrices, Quantum Chaos and Riemann Zeros

(Abstract)

Institut für Numerik

6.12.19

14:30

Dr. James Kennedy (Universidade de Lisboa)

The Shape of Sound

(Abstract)

Doktoranden der Mathematik

17.01.20 14:30

Prof. Dr. Gianluca Crippa           (Universität Basel)

How to optimally stir your coffee: Challenges in differential equations

(Abstract)

Institut für Angewandte Analysis

31.01.20 14:30

Dr. Stefan Glock (University of Birmingham/ ETH Zürich)

High-Dimensional Equipartitions - how a blend of algebraic, combinatorial and probabilistic methods solved a 150 year old maths problem

(Abstract)

Doktoranden der Mathematik

 

Reservierungswünsche

helga.lautenbach(at)uni-ulm.de

falls möglich direkt mit Sprecher und Titel