Lehrpreis der Universität Ulm 2017 (Verleihung am Dies Academicus 2018)

Universität Ulm

für Frau Prof. Gerlinde Fellner-Röhling und Frau Prof. Sandra Ludwig vom Institut Wirtschaftswissenschaften

Im Rahmen des Dies Academicus am 2. Februar 2018 wurde den beiden Professorinnen vom Institut für Wirtschaftswissenschaften der Lehrpreis für „Einführung von Hörsaalexperimenten in den Wirtschaftswissenschaften“ verliehen.

In Hörsaalexperimenten werden Studierende in ökonomische Entscheidungssituationen versetzt und Lernen aus der eigenen Erfahrung. Insbesondere in Situationen komplexer, strategischer Interaktion können die Auswirkungen der eigenen Entscheidungen auf andere und umgekehrt beobachtet werden. Damit wird es möglich, ökonomische Schlüsselprinzipien selbst zu entdecken und in einer anschließenden Diskussion zu reflektieren. Dieses Prinzip „Learning-by-doing“ hilft, die abstrakte ökonomische Theorie auf einer sehr unmittelbaren, praxisnahen Ebene zu verstehen. Typische Beispiele, die in wirtschaftswissenschaftlichen Hörsaalexperimenten implementiert werden, sind der Handel auf Märkten, das Bieten in Auktionen, oder die strategische Marktpositionierung eines Unternehmens angesichts der Konkurrenz.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.