Rouven Trapp - neuer Professor an der Fakultät

Universität Ulm

Die Fakultät begrüßt neuen Professor für Controlling und Gesundheitsmanagement

Die Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften freut sich, zum 1. Juli 2018 Herrn Professor Dr. Rouven Trapp als neuen Inhaber der Professur für Controlling und Gesundheitsmanagement am Institut für Controlling zu begrüßen.

Herr Trapp absolvierte seine akademische Ausbildung, vom Studium der Wirtschaftswissenschaften über die Promotion bis zur Habilitation, an der Technischen Universität Dortmund. Nach Forschungsaufenthalten in England und den USA folgte er einem Ruf an die Universität Groningen in den Niederlanden.

Ein Schwerpunkt der Forschungsaktivitäten von Herrn Trapp liegt in der Ausgestaltung und den Wirkungen von Leistungsmessungs- und Vergütungssystemen in Krankenhäusern. Zudem beschäftigt sich er mit interdisziplinären Fragestellungen, z. B. im Bereich des Risikomanagements. Mit seiner Forschung verfolgt Herr Trapp das Ziel, Erkenntnisse zu generieren, die nicht nur für die Wissenschaftsgemeinschaft von Interesse sind, sondern auch für die Unternehmenspraxis. Diesem anwendungsorientierten Forschungsverständnis entsprechend ist Herrn Trapp die weitere Vernetzung der Universität Ulm mit Unternehmen innerhalb der Region ein wichtiges Anliegen.

In der Lehre erweitert Herr Trapp das Lehrangebot der Fakultät um Veranstaltungen zur Unternehmensführung und zum Controlling sowie zum Gesundheitsmanagement. Einen besonderen Wert legt er auf eine anwendungsbezogene Ausbildung, die über aktivierende Lernelemente den Erwerb von Fachkenntnissen erleichtert und das Selbstmanagement der Studierenden fördert. Durch die Vermittlung umfangreicher Handlungskompetenz werden die Studierenden somit unmittelbar für anspruchsvolle Berufsbilder im Controlling und angrenzenden Fachbereichen qualifiziert.

Prof. Dr. Rouven Trapp