Kinder Uni

Im Rahmen der Hector Kinderakademie Alb-Donau-Kreis bietet die mathematische Fakultät unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Stefan Funken "MATHEMATIK für kleine FORSCHER" an. Begabte Grundschülerinnen und Grundschüler der 3. und 4. Klasse beschäftigen sich an zwei Vormittagen mit mathematischen Begriffen zu unterschiedlichen Themen aus der universitären Mathematik, die kindgerecht aufgearbeitet werden.  

KinderUni in Kooperation mit der Hector-Kinderakademie im Alb-Donau-Kreis - Mathematik für kleine Forscher: Kryptographie

Hector Kinderakademie Alb-Donau-Kreis

Die Hector Kinderakademie Alb-Donau-Kreis ist ein von der Hector Stiftung II und dem Land Baden-Württemberg ins Leben gerufenes freiwilliges zusätzliches Angebot, neben dem Schulunterricht, begabte Kinder ganzheitlich zu fördern. Mehr zur Hector-Kinderakademie im Alb Donau Kreis 

MATHEMATIK für kleine FORSCHER

Weitere Themen

  • Statistik

    Die Statistik beschäftigt sich u.a. mit folgenden Fragestellungen:

    • Was sind Daten? 
    • Woher bekommt man Daten?
    • Wie werden Daten sinnvoll ausgewertet?
    • Gibt es Möglichkeiten die Auswertungen darzustellen?
    • Wann macht welche Darstellung Sinn?

    Die Kinder erlernen spielerisch durch Umfragen und Experimente ein Grundverständnis für die Statistik zu entwickeln. Sie lernen Daten strukturiert aufzubereiten und daraus Informationen zu schließen.

    In dem Youtube Video erfahren Sie mehr über das Angebot "Statistik"  

    Statistik
  • Optimierung

    Stellen wir uns folgendes Problem vor:

    Ein Postbote muss eine ganze Menge an Päckchen an verschiedene Haushalte verteilen.

    Was ist seine optimale Route?
    Wie kann ich diese Route finden? Warum ist es so schwer diese Route zu finden?

    Diese Problematik ist auch auf andere Situationen zu übertragen.

    Die Kinder erlernen im Alltag relevante Fragestellungen aus mathematischer Sicht zu betrachten und ein Gefühl dafür zu bekommen, dass manche scheinbar einfache Aufgabe doch nicht so einfach zu lösen ist.

    In einem YouTube Video erfahren Sie mehr über das Angebot "Optimierung".

    Optimierung
  • Kryptographie/Verschlüsselung

    Kryptographie: 

    Warum ist eine Verschlüsselung von Texten, Daten, Informationen usw. überhaupt sinnvoll? Wie hat sich das geschichtlich entwickelt?

    Die Kinder lernen

    • einfache Methoden der Verschlüsselung kennen
    • ver- und entschlüsseln spielerisch Texte
    • wie Codes unser alltägliches Leben begleiten, wie z.B. durch Barcodes im Supermarkt oder den QR-Codes.

    In einem YouTube Video bekommen Sie Einblicke eine Veranstaltung aus dem Angebot "Kryptographie"

    Kryptographie/Verschlüsselung
  • Färbung/Graphen

    Eine Landkarte

    Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt,

    • wie viele Farben sind nötig eine Landkarte einzufärben
    • Bedingung: aneinandergrenzende Länder bekommen nicht dieselbe Farbe

    Die Kinder werden hier spielerisch lernen, wie viele Farben nötig sind und wie derartige Probleme mit Hilfe von Graphen gelöst werden können.

    Einen Einblick in das Angebot Färben/Graphen/Chaos zusammengefasst in einem Video finden Sie unter YouTube  

    Färbung/Graphen
  • Chaostheorie

    Das Chaos - es gibt es wirklich in der Mathematik.

    Hier beschäftigen sich die Grundschüler mit den Fragestellungen:

    • Warum stimmt der Wetterbericht eigentlich nur sehr kurzfristig? Und das nicht viele Tage im Voraus?
    • Was hat ein Schmetterlingsflügelschlag in Asien mit einem Tornado in Amerika zu tun?
    • Kann man in Chaos auch Ordnung sehen?

    Diese und weitere Fragen werden spielerisch und durch Experimente mit den Grundschülern behandelt. Hierbei sollen sie lernen, dass es chaotische Systeme gibt und durch was diese sich auszeichnen.

    In einem YouTube Video erfahren Sie mehr von dem Angebot "Färben/Graphen/Chaos"

    Chaostheorie

Ansprechperson

Anja Schmidt

Anja Schmidt
Anja Schmidt
Wissensch. Personal
Universität Ulm
Studienkommission Mathematik und Wirtschaftsmathematik
Helmholtzstraße 18
89081 Ulm