Digitale Plattformen und Märkte

Digitale Plattformen und Märkte, Vorlesung, Institut für Business Analytics

Überblick und Lernziele

Digitale Plattformen sind ein allgegenwärtiges Phänomen, das klassische einseitige Märkte (traditionelle Wertschöpfung) in mehrseitige Märkte transformiert, welche wiederum zu grundlegenden Veränderungen der Güter-, Informations- und Geldflüsse auf (digitalen) Märkten führt. Diese grundlegenden Veränderungen und die zugrundeliegenden Mechanismen gilt es zu verstehen um in Unternehmen, die auf digitalen Märkten agieren, erfolgreich Karriere zu machen.

 

Dozierende

Prof. Dr. Steffen Zimmermann, Institut für Business Analytics
Prof. Dr. Steffen Zimmermann
Stefanie Erlebach, Institut für Business Analytics
Stefanie Erlebach

Inhaltliche Informationen

  • Lernziele

    Im Modul „Digitale Plattformen und Märkte“ werden die grundlegenden Mechanismen von digitalen Plattformen und Märkten sowie deren ökonomische Auswirkungen auf die Marktteilnehmer erläutert. Sie lernen die grundsätzlichen Unterschiede zwischen digitalen und physischen Gütern kennen und erlangen ein umfassendes Verständnis von Preismodellen (Geldflüsse) und Informationsasymmetrien (Informationsflüsse) auf digitalen Märkten. Sie verstehen die Funktionsweise von Netzwerkeffekten und wie digitale Plattformen mit Hilfe von Kundenrezensionssystemen, Digital Nudging, Gamification und digitalem Marketing erfolgreich gestaltet werden können. Darüber hinaus lernen Sie, wie die Marktmacht von digitalen Plattformen eingeschränkt werden kann und welches Potenzial die Blockchain-Technologie zur Disruption digitaler Plattformen hat.

  • Modulplanung

    In diesem Modul werden folgende fachliche Inhalte vermittelt:

    • Einführung und Grundlagen von Digitalen Märkten
    • Unterscheidung von digitalen und physischen Gütern
    • Informationsasymmetrien in digitalen Märkten
    • Einführung und Grundlagen von Digitalen Plattformen
    • Digitale Plattformen und Netzwerkeffekte
    • Design von digitalen Plattformen
    • Kundenrezensionen
    • Preismodelle in digitalen Märkten
    • Beeinflussung des Konsumentenverhaltens auf digitalen Märkten durch Gamification und Nudging
    • Digitales Marketing
    • Regulierung von digitalen Märkten
    • Blockchain als disruptiver Marktplatz
  • Literatur

    • Thaler, Richard H.; Sunstein, Cass R.; Bausum, Christoph (2018): Nudge. Wie man kluge Entscheidungen anstößt. Ungekürzte Ausgabe im Ullstein Taschenbuch, 13. Auflage. Berlin: Ullstein (Ullstein, 37366).
    • Choudary, Sangeet Paul; Parker, Geoffrey; van Alstyne, Marshall (2017): Die Plattform-Revolution: Von Airbnb, Uber, PayPal und Co. lernen: Wie neue Plattform-Geschäftsmodelle die Wirtschaft verändern. Place of publication not identified, s.l.: MITP Verlags GmbH & Co. KG.
    • Chou, Yu-Kai (2016): Actionable gamification. Beyond points, badges, and leaderboards. Fremont, CA: Octalysis Media.
    • Evans, David S.; Schmalensee, Richard (2016): Matchmakers. The new economics of multisided platforms. Boston, Massachusetts: Harvard Business Review Press.
    • Easley, David; Kleinberg, Jon (2010): Networks, crowds and markets. Reasoning about a highly connected world. Cambridge: Cambridge Univ. Press

Organisatorische Informationen

  • Zeit und Ort

    Nächster Veranstaltungsbeginn: SoSe 21

    Ort: Online - alle weiteren Informationen auf Moodle

    Termine:

    • Dienstag, 16 bis 18 Uhr
    • Donnerstag, 14 bis 16 Uhr
    • Ersttermin: Donnerstag 22.04.2021

     

  • ECTS-Punkte und Lehrform

    ECTS: 7

    Vorlesung (2 SWS) mit Übung (2 SWS)

  • Bewertungsmethode

    Die Vergabe der Leistungspunkte erfolgt aufgrund des Bestehens der schriftlichen Modulprüfung.

    Die Modulnote entspricht dem Ergebnis der Modulprüfung.

  • Schwerpunkt und Studiengänge

    Schwerpunktfächer: Business Analytics, Technologie- und Prozessmanagement, Wahlpflicht BWL

    Studiengänge: M.Sc. Wirtschaftswissenschaften, M.Sc. Wirtschaftsmathematik, M.Sc. Wirtschaftschemie, M.Sc. Wirtschaftsphysik und Studiengänge mit Nebenfach Wirtschaftswissenschaften