Zukunftsperspektive AKTUAR

Aktuare/innen sind die Fachleute für das Management finanzieller Risiken. Gerade Ulmer Absolventen/innen sind hierfür bestens gerüstet, weil sie mathematischen Sachverstand in Verbindung mit wirtschaftlichem Verständnis und der Fähigkeit zum Umgang mit Informationstechnologie besitzen.  Für sie bestehen in diesem Bereich jetzt und in auch künftig glänzende Berufsaussichten und hervorragenden Karrierechancen.

Dass sich dabei vielfältige, interessante Herausforderungen stellen, wollen wir im Rahmen dieser Vortragsreihe beispielhaft aufzeigen. Dabei nutzen wir insbesondere auch unser enges Netzwerk zu allen bedeutenden Unternehmen der Versicherungsbranche und deren Umfeld (Unternehmensberater, Wirtschaftsprüfer, Softwareunternehmen). Schließlich pflegen wir seit Jahrzehnten – insbesondere über Studium & Praxis - enge Kontakte zu einem Großteil der Absolventinnen und Absolventen unserer Fakultät, von denen viele inzwischen in der Finanzdienstleistungsbranche Karriere gemacht haben.

Programm

12.5.

Dr. Alexander Dotterweich (Partner, PwC)
"Actuarial Modernization" aus einer globalen Perspektive - Auswirkung der Digitalisierung auf die Arbeit der Aktuare

26.5.

Hans H. Melchiors (Vorstand des Pensions-Sicherungs-Vereins)
Wie sichert man betriebliche Altersversorgung gegen Insolvenz des Arbeitgebers?

23.6.

Dr. Hans Georg Freiermuth
Besser, effektiver, einfacher? - Gestalten Sie mit Mathematik!

Die Vorträge finden jeweils im Hörsaal H21 statt und beginnen um 18.15 Uhr.

Im Anschluss ist bei einem kleinen Imbiss noch die Gelegenheit zum Gedankenaustausch untereinander und vor allem zum Gespräch mit den Referent/innen.