Informationsverarbeitung für Aktuare

Betreuung

Nils Sørensen

Umfang

2/0 SWS

Hinweise

Unterlagen werden über Moodle bereitgestellt.

Vorlesungstermine

Vorlesungsbeginn: 26.04.2017
Die Vorlesung findet freitags (10 bis 12 Uhr) im He18/E20 statt.

Inhalt

Die Vorlesungsinhalte umfassen die folgenden Themen:

  1. Bedeutung der Informationsverarbeitung für Aktuarinnen/Aktuare
  2. Geschäftsprozesse und Anwendungslandschaften
  3. Produkt – und Bestandsverwaltung
  4. Digitalisierung und neue Geschäftsmodelle
  5. Datenqualität
  6. Informationsverarbeitung in der Versicherungswirtschaft
  7. Financial Reporting und Solvency II
  8. Qualitätsmanagement und Testen
  9. Aktuelles bzw. spezifisches Zusatzthema

Zielgruppe

Die Vorlesung eignet sich für Studierende der Wirtschaftsmathematik sowie der Wirtschaftswissenschaften.

DAV Prüfung

Im Rahmen der Vorlesung besteht die Möglichkeit, das Pflichtseminar der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) im Fach "Informationsverarbeitung" abzulegen. Dieses Seminar ist eine Grundvoraussetzung für eine spätere Tätigkeit als Aktuar in der Prüfungsordnung PO3.

Bitte beachten Sie, dass die Klausur geschlossen stattfindet und nur in der ersten Klausur der DAV-Schein erworben werden kann.