Seminar: Ausgewählte Kapitel der Numerischen Mathematik

Bei Interesse:
  • Anmeldung per Email an Anja Schmidt bis zum 10. Februar 2019.
  • Vorbesprechung am 11. Februar 2019 um 13:00 Uhr in Heho 20, Raum 1.27

Ankündigung

 Überblick an Themen:
  • Automatische Tempoerkennung 

    Goto, M., Muraoka, Y., Music Understanding At The Beat Level, IJCAI Workshop on Computational Auditory Scene Analysis, 1995

  • Beschreibung von Straßenverkehr 

    Dym, C.L., Ivey, E.S., Principles of Mathematical Modeling, Academic Press, 1980 (Kap. 6)

  • Freiwurf beim Basketball 

    Joerg M. Gablonsky and Andrew S. I. D. Lang:

    Modeling Basketball Free Throws. SIAM Review, Vol.47, No. 4, pp.775–798.

  • Kontourlinien  

    Thomas A. Grandine, Applications of Contouring. SIAM Review, Vol. 42, No. 2, pp.297-316.

  • Netzgenerierung 

    H. Edelsbrunner, Geometry and Topology for Mesh Generation. Cambridge Monographs on Applied and Computational Mathematics.

    Per-Olof Persson and Gilbert Strang, A Simple Mesh Generator in MATLAB. SIAM Review, Vol. 46, No. 2, pp. 329–345

  • Bildkompression 

    Huckle, T., Schneider, S., Numerik für Informatiker, Springer, 2002 (Teil V)

  • Datamining - oder wie funktioniert eine Suchmaschine 

    Amy N. Langville and Carl D. Meyer, A Survey of Eigenvector Methods for Web Information Retrieval. SIAM Review, Vol. 47, No. 1, pp.135–161. 

  • Optimierung von Recycling 

    Jannett Highfill and Michael McAsey, An Application of Optimal Control to the Economics of Recycling. SIAM Review, Vol. 43,No.4,pp.679–693.

  • Tomographie 

    Margaret Cheney, David Isaacson, and Jonathan C. Newell. Electrical Impedance Tomography. SIAM Review, Vol. 41, No. 1, pp. 85–101

  • ...
Ziel des Seminars ist:
  • die Aufbereitung von wissenschaftlichen Publikationen
  • die verständliche Darstellung mathematischer Sachverhalte
  • das Kennenlernen interessanter praktischer Anwendungen der Mathematik
  • das Üben interdisziplinärer Ausdrucksweisen
  • das Präsentieren mathematischer Sachverhalte

Problemstellungen werden betrachtet, wie sie in der praktischen Arbeit eines Mathematikers vorkommen.

Beispielhaft wird die Problemstellung, die Mathematisierung und schließlich die mathematische Lösung des Problems behandelt.

Neben der Modellbildung werden moderne mathematische Methoden und Konzepte vorgestellt, welche sich zur effizienten Lösung auftretender Gleichungen eignen.

Weitere Informationen

Veranstaltungsform

  • Das Seminar findet wöchentlich statt.

Verantwortlich

  • Prof. Dr. Stefan Funken

Studiengänge

  • Bachelor- & Master-Studierende im Studiengang Mathematik und Wirtschaftsmathematik, Informatik sowie Lehramtsstudierende

Voraussetzung

  • Numerik I/II

Bemerkung: 

  • Das Seminar ist eine gute Vorbereitung für eine mögliche Abschlussarbeit.

 

 

Kontakt