Klimaneutralität - Carbon Neutrality

Lernziele

Die Studierenden

  • kennen die wichtigsten Grundbegriffe im Zusammenhang mit Klimawirkungen von Unternehmen (Basics),
  • können verschiedene unternehmerische Klimastrategie hinsichtlich Anspruchsniveau und Wirksamkeit einordnen (Ambition),
  • können unternehmensspezifische Konzepte zur CO2-Reduzierung sowie effiziente und effektive Wege zur Umsetzung entwickeln (Technik, Maß-nahmen, Tools und Controlling),
  • können einen Überblick geben über aktuelle Ansätze zur Klimaberichter-stattung von Unternehmen (Reporting),
  • kennen die aktuellen externen Haupteinflüsse auf unternehmerische Klima-strategien (Treiber),
  • denken fächerübergreifend und arbeiten selbständig in Gruppen

Inhalt

In der Veranstaltung wird der menschgemachte Klimawandel als Fundament unterstellt. Darauf aufbauend sollen die Studierenden im ersten Teil die Grundlagen und Grundbegriffe der Klimawirkung von Unternehmen kennen lernen, wie z.B. den Standard des GHG-Protocol. Zudem werden die vielfältigen CO2-Konzepte (Kompensation, Reduktion, CCS etc.) und geeignete Umsetzungs-Methoden vorgestellt, die sich je nach der Phase im Lebenszyklus der Güter und Dienstleistungen bieten.

Vorbereitend zum zweiten Teil erarbeitet ein Teil der Studierenden in kurzen Fallbeispielen exemplarisch die Klimastrategien ausgewählter Unternehmen und stellen diese vor. Der andere Teil hat die CO2-Konzepte vertiefend nachbereitet und spricht fallweise begründete Empfehlungen inclusive Umsetzungstechniken aus, die durch die erste Gruppe nach Effizienz und Effektivität bewertet werden. Abgerundet wird das Modul durch einen Vergleich aktueller Reportingansätze sowie eine Diskussion der externen Haupttreiber.

Literatur

Schönwiese, Christian (2019) “Klimawandel kompakt: Ein globales Problem wissenschaftlich erklärt“ (Borntraeger, 132 Seiten)
Rahmstorf, Stefan; Schellnhuber, Hans Joachim (2019) „Der Klimawandel: Diagnose, Prognose, Therapie“ (C.H Beck; 144 Seiten)
Richard S.J. Tol (2. Aufl. 2019) „Climate Economics: Economic Analysis of Climate, Climate Change and Climate Policy” (Elgar; 234 S.)
www.gabi-software.com/deutsch/datenbanken/, www.umweltbundesamt.de/publikationen/freiwillige-co2-kompensation-durch,
ec.europa.eu/energy/topics/oil-gas-and-coal/carbon-capture-and-storage_en, ec.europa.eu/clima/policies/strategies/2030_en,
www.fsb-tcfd.org
www.bundesbank.de/de/aufgaben/bankenaufsicht/einzelaspekte/sustainable-finance/sustainable-finance-805570
ec.europa.eu/info/business-economy-euro/banking-and-finance/sustainable-finance/overview-sustainable-finance_en

Dozent

Dr. Andrea Falkner

Termine

Fr. 21.05.2021 (13 - 17 Uhr)
Sa. 22.05.2021 (09 - 17 Uhr)

Fr. 02.07.2021 (13 - 17 Uhr)
Sa. 03.07.2021 (09 - 17 Uhr)

Modulbeschreibung

Für das Modul werden 5 ECTS vergeben. Die Vorlesung ist offen für:
Nachhaltige Unternehmensführung (Master)