Abgeschlossene Masterarbeiten

  • Emre Sensoy, Die Determinanten der Lohnungleichheit in Deutschland, Februar 2022
     
  • Alexander Seyboldt, Beschäftigung im Zeitalter der Digitalisierung - Chancen und Risiken, Januar 2022
     
  • Tobias Kollmorgen, Digitalisierung und Bildung -- Kompetenzanforderungen an Schulabsolventen, November 2021
     
  • Nadja Thumm, Innovationen als Produktivitätstreiber? Eine Analyse des Produktivitätsparadoxons, Oktober 2021
     
  • Victoria Friederike Dördelmann, Digitales Lernen an der Universität Ulm nach der Covid-19 Pandemie? Eine empirische Analyse auf Basis der Vorlesung Arbeitsmarktökonomie, September 2021
     
  • Nicolas Wolfgang Eckl, Die Wirtschaftskrise durch die Corona-Pandemie in Deutschland - Analyse der wirtschaftspolitischen Maßnahmen im historischen und internationalen Vergleich, August 2021
     
  • Markus Berghaus, Die Bedeutung der Informations- und Kommunikationstechnologie für die Entwicklung eines Landes -Eine Untersuchung anhand ausgewählter Fallbeispiele, Juni 2021
     
  • Jannis Abele, Der Einfluss der amerikanischen Geldpolitik auf den Wechselkurs der Länder Lateinamerikas - Eine empirische Analyse, Mai 2021
     
  • Metin Özbek, Wirtschaftliche Entwicklung in osteuropäischen Ländern nach dem Fall des Eisernen Vorhangs - Eine vergleichende Analyse der Länder Russland, Ukraine, Polen und Rumänien, Mai 2021
     
  • Sozdar Özmen, Entwicklung der Erwerbsbeteiligung von Frauen und Männern in der Familienphase - Ein Vergleich von Ost- und Westdeutschland seit der deutschen Wiedervereinigung, Dezember 2020
     
  • Clemens Mallinowski, Ermittlung der regionalen Marktposition der Leuze electronic GmbH+Co.KG, Dezember 2020
     
  • Tobias Stein, Die Bedeutung der Wandels hin zur Elektromobilität für die Automobilindustrie, November 2020
     
  • Eleonore Graef, Digitale Medien im Unterricht - Methoden und Voraussetzungen zur Unterstützung des Lehr- und Lernprozesses am Anwendungsbeispiel Tablet, Oktober 2020
     
  • Kimberley Christel Sperrfechter, Determinants of recent currency crises in Argentina and Turkey - An empirical analysis, September 2020
     
  • Natalia Vasileva, Wettbewerbspolitische Analyse digitaler Plattformen am Beispiel Airbnb, September 2020
     
  • Sinan Hamurcu, Die Geldpolitik nach der Finanzkrise - Ein Vergleich zwischen der Fed und der EZB, Juli 2020
     
  • Jessica Hartwig, Bildungsmobilität in Deutschland - Erklärungsansätze des neoklassischen Modells und der Verhaltensökonomik, Juli 2020
     
  • Oliver Seifried, Faktoren für die wirtschaftliche Entwicklung am Beispiel verschiedener Länder in Sub-Sahara Afrika, Juli 2020
     
  • Philipp Dautert, Die Bedeutung der Digitalisierung für die Entwicklung des dualen Berufsausbildungssystems in Deutschland, Juni 2020
     
  • Tansu Okay, Value Stream Engineering als Treiber einer agilen Firmentransformation, Februar 2020
     
  • Jana Huss, Die Auswirkungen der Automatisierung und Digitalisierung
    auf die Beschäftigungsstruktur in Deutschland, Februar 2020

     
  • Maria Rehm, Arbeitsmigration in der Europäischen Union - Chancen und Risiken am Beispiel Deutschland und Polen, November 2019
     
  • Frederike Klug, Determinanten der Inanspruchnahme von Elternzeit durch Väter - Eine empirische Analyse auf Basis der Daten des SOEP, November 2019
     
  • Stefan Dannenmann, Wohnungsnot in Deutschland? Bestandsaufnahme und wirtschaftspolitische Maßnahmen, November 2019
     
  • Agnes Momma, Die Entwicklung der Einkommensverteilung in Deutschland: Eine Analyse verschiedener Haushaltstypen, Oktober 2019
     
  • Manuel Sommer, Das Target II Zahlungssystem: Funktionsweise, Probleme und Risiken für die Gesamtwirtschaftliche Stabilität, September 2019
     
  • Nikolas Schneider, Die Auswirkungen der Digitalisierung auf den deutschen Arbeitsmarkt, April 2019
     
  • Simon Müller, Die geldpolitische Strategie der Europäischen Zentralbank: Eine retrospektive Analyse anhand der Taylor-Regel, Dezember 2018
     
  • Fabienne Friess, Der Einfluss von Marktkonzentration auf die Profitabilität deutscher Banken - Eine empirische Analyse, Mai 2018
     
  • Alexander Meister, Bildungsrenditen in Deutschland - Eine empirische Analyse auf Basis der Daten des SOEP, Mai 2018
     
  • Julija Jegorova, Forecasting inflation for the Euro area, Germany and France, April 2018
     
  • Armin Seyser, Monetary Policy and the German Housing Market - A VAR Analysis, Februar 2018
     
  • Viktor Fell, Wechselkurssysteme und Auswirkungen der Aufgabe einer Wechselkursbindung, Dezember 2017
     
  • Daniele Sabella, Family effects on labor market participation in East and West Germany - An empicical analysis based on the German Socio-Economic Panel, September 2017
     
  • Yimin Liu, Die regionale Wirtschaftsentwicklung in China - Eine empirische Analyse, Dezember 2016
     
  • Anton Grebenjuk, Funktion und Nutzen von staatlichen Vorsorgekonten, Juni 2016
     
  • Thomas Stark, Eurosystem versus Federal Reserve System - Eine Analyse der Systeme, Strategien und deren Herausforderungen, November 2015
     
  • Hatice Camdere, Die Auswirkungen der Globalisierung auf das Wirtschaftswachstum und die Ungleichheit in Subsahara-Afrika, Februar 2015
     
  • Beat Claßen, Die Eurozone an der Schwelle zur Deflation? Dezember 2014
     
  • Benjamin Meyer, Die Bewertung sozialer Netzwerke aus der Perspektive einer Venture-Capital-Gesellschaft, Oktober 2014
     
  • Nora Voß, Von der Arbeitslosigkeit in die Selbstständigkeit - Erfolg zentraler Maßnahmen der Bundesagentur für Arbeit zur Förderung von Existenzgründungen, Juli 2014
     
  • Oliver Treusch, Der Einfluss von Imitationen auf innovative Unternehmen - Eine empirische Analyse, April 2014
     
  • Verena Salzinger, Das Erneuerbare Energie Gesetz - Historie, Probleme und Reformen, November 2013
     
  • Thomas Riesenberg, Europa am Scheideweg - Maßnahmen zur Prävention zukünftiger Staatsschuldenkrisen, November 2013
     
  • Robert Maier, Realwirtschaftliche Auswirkungen von Staatsschuldenkrisen - Eine empirische Analyse, Oktober 2013
     
  • Larissa Stutzer, Einkommensmobilität im Niedriglohnbereich - Eine empirische Analyse auf der Basis des SOEP, Oktober 2013
     
  • Christina Wisotzky, Auswirkungen politischer Instrumente auf die Antriebswahl leichter Nutzfahrzeuge zur nachhaltigen Entwicklung der Fahrzeugflotte, Oktober 2013
     
  • Alexander Rieber, Arbeitsmarktintegration von Ausländern der 1. und 2. Generation - Eine empirische Analyse auf Basis des SOEP, Dezember 2012
     
  • Lena Schuch, Customer Relationship Management - Best-Practice-Kriterien und Benchmarking in der Automobilindustrie, Oktober 2012
     
  • Benjamin Baß, M&A and Innovations - An empirical analysis, Dezember 2011
     
  • Klaus Gründler, Lange Wellen der wirtschaftlichen Entwicklung - Theoretische Konzepte und empirische Untersuchungen am Beispiel der IKT Revolution, Oktober 2010

Institut für Wirtschaftspolitik

Prof. Dr. Werner Smolny
Ludwig-Erhard-Stiftungsprofessur
Helmholtzstr. 20, 89081 Ulm
Tel.: 0731 50 24261, Fax.: 0731 50 24262