Lehre abgesagt? Von Präsenz auf Online umstellen

Die weitgreifenden Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus werden sich möglicherweise auf den Lehrbetrieb im Sommersemester 2020 auswirken. Damit Sie auf einen möglichen Ausfall der Präsenzlehre vorbereitet sind, empfehlen wir Ihnen, Ihre Lehrveranstaltungen bereits im Vorfeld so weit wie möglich digital aufzubereiten. Auf dieser Seite nennen wir Ihnen die wichtigsten Tools, die Ihnen dafür zur Verfügung stehen. Weiterreichende Informationen, Hilfestellungen und Materialien finden Sie im Dozenten-internen Bereich in Moodle.

Haben Sie Fragen zur Digitalisierung Ihrer Lehre und wünschen sich eine persönlichen Beratung?
Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an med.e-learning(at)uni-ulm.de.

Verfügbare Materialien

Bevor Sie eigene Lehrmaterialien erstellen, lohnt es sich zu überprüfen, ob bereits passende Ressourcen zur freien Verfügung stehen. Viele Materialien (z.B. Skripte, Videos, Grafiken oder auch Tests und ganze Lernmodule) sind im Internet frei zugänglich und können in Ihrem Moodle-Kurs verlinkt werden. Open Educational Resources können sogar in eigene Materialien integriert und an Ihre Bedürfnisse und Lehrziele angepasst werden.

Amboss

Die Wissens- und Lernanwendung Amboss ist seit kurzem über eine Campus-Lizenz für alle Studierenden zugänglich. In der aktuellen Situation hat sich Amboss entschlossen allen Dozierenden, die in der medizinischen Lehre tätig sind, einen Dozentenzugang für das Sommersemester zu gewähren.

In Amboss können Sie Ihren Studierenden aus dem breiten Spektrum an Inhalten diese auswählen, die zu Ihrere Veranstaltung passen und als Lernpakete zur Verfügung stellen. Darüber hinaus lassen sich auch Fragen zur Lernkontrolle passend zu den erstellten Lernpaketen auswählen und zur Verfügung stellen.

Weitere Einsatzszenarien sind die Verwendung von Bild-/ oder Videodateien in anderen Lehrformaten (z.B. in eigene Präsentationen) und die Begleitung oder Vorbereitung von praktischen Lerneinheiten.

Anmelden können Sie sich hier.

 

Online-Kurse

Im Lernmanagementsystem Moodle können Sie ganze Lehrveranstaltungen als Online-Kurse realisieren. Die konkrete Gestaltung eines Online-Kurses hängt grundsätzlich davon ab, welches Lehrformat Sie digitalisieren möchten. Für Vorlesungen, in denen Studierende eine eher passive Rollen einnehmen, bieten sich in Moodle andere Funktionen an als für interaktive Lehrformate wie Seminare, in denen Studierenden eigenaktiv und kooperativ arbeiten. Wir haben Ihnen auf Moodle einige Anregungen und Beispiele für das jeweilige Lehrformat zusammengestellt. Gerne untersützen wir Sie auch dabei, neue Kurse anzulegen und Ihre bestehenden Kurse aufzubereiten.

Weiterführende Infos auf Moodle

Lehrvideos

Ihre Vorlesung können Sie selbstständig mit einfachem Equipment von zu Hause als Lehrvideo aufnehmen. Wir bieten Ihnen zudem die Möglichkeit Aufzeichnungen an der Universität vorzunehmen. Die Videos stellen Sie Ihren Studierenden im Anschluss auf Moodle zur Verfügung. Mit Hilfe eines Moodle-Forums können Sie Rückfragen zu den Videos und zu den Lerninhalten für alle sichtbar beantworten.

Weiterführende Infos auf Moodle

Lernanwendungen

Über die unieigenen Lerananwendungen eMED App und MDecide können Sie Ihre Lerninhalte digital zur Verfügung stellen.

Die eMed App ist eine interaktive Quizanwendung, die Studierende beim Erlernen ihrer Studieninhalte unterstützt. MDecide bietet widerum eine Möglichkeit Ihre Lehre mit problem- bzw. fallorientiertem Lernen für die Diagnose- und Therapiefindung digital zu ergänzen.

Gerne beraten wir Sie, wie Sie Ihre Lerninhalte in die Anwendungen integrieren können.

Weiterführende Infos zur eMED App und MDecide auf Moodle

Linktipps

FAQs zum Notbetrieb

Antworten auf wichtige Fragen rund um Lehr, Prüfungen und Arbeiten an der Universität Ulm während des Notbetriebs.

Linksammlung Digitale Tools des Ausschusses Digitalisierung der GMA

In Zusammenarbeit mit dem Ausschuss Digitalisierung der GMA hat das Kompetenzzentrum eine Linksammlung zu digitalen Tools erstellt.

ZLE-Alternativen zur Präsenzlehre

Zentrale Informationen des Zentrums für Lehrentwicklung über die möglichen Alternativen zur Präsenzlehre.