DeepInCyte

Ziel des Integrierten Seminars DeepInCyte - Molekulare Histologie ist es, vor dem Hintergrund der gültigen Approbationsordnung Studierenden der Humanmedizin zu einem möglichst frühen Zeitpunkt ihrer Ausbildung die Gelegenheit zur gezielten Erarbeitung von klinischen Bezügen zu geben.

Das Seminar soll den Studierenden daher neben der Vertiefung und Erweiterung von Lehrinhalten des Kursus und der Vorlesung der Mikroskopischen Anatomie die Möglichkeit geben, das erworbene Wissen auf klinische Sachverhalte, exemplarische Krankheitsbilder und grundlegende pathophysiologische Zusammenhänge anzuwenden. 

In sieben Terminen werden kursbegleitend Inhalte aus der Zytologie und der molekularen Anatomie vermittelt und auf Inhalte der speziellen Histologie bezogen, da das Verständnis der molekularen Grundlagen gerade auch in der Speziellen Histologie wichtig ist. Seminarthemen und entsprechende Referatsthemen sind aus der folgenden Übersicht zu entnehmen.

Thema 1: Tumorgenese. Referate: Zellzyklus
Apoptose
Signalling
 
Thema 2: Haut. Referate: Zelladhäsionsmoleküle
Basalmembran 
Haftkontakte 
Thema 3: Nervensystem. Referate: Zellmembran
Myelinscheide
Synapse
Thema 4: Immunsystem. Referate: B-Zellen und Lymphfollikel
MHC/HLA, TZR und T-Zellreifung
T-Helfer-, T-Killer- und Natürliche Killerzellen
Thema 5: Atmungstrakt. Referate: Feinbau der Atemwege
Die allergische Reaktion
Granulozyten und Leukozytenhoming
Thema 6: Verdauungstrakt. Referate: Tight junctions, Transporter und Kanäle
Endozytose
Vesikulärer Verkehr und Exozytose
Thema 7: Geschlechtsorgane. Referate: Spindelapparat und Meiose
Spermatogenese und Oogenese
primäre Geschlechtsfestlegung

 

 

 

 

 

Nähere Informationen finden Sie unter:

Allgemeine Informationen

Termine

Hinweise für Wiederholer

Kontakt

Kursdozent: Prof. Dr. Stefan Britsch und Mitarbeiter*innen
Tel. 0731/500-23101
M24/Raum 4310
mailto: stefan.britsch(at)uni-ulm.de

Lehrsekretariat: Siglinde Hartwig
Tel. 0731/500-23228
M24/Raum 23228
mailto: siglinde.hartwig(at)uni-ulm.de