Curriculum vitae:

PD Dr. med. Anja Böckers

Geburtsdatum:29.05.1966
Geburtsort:Detmold, Kreis Lippe

Familienstand:

verheiratet, 4 Kinder

Schulbesuch                        

Mai 1985Abitur

Universitäre Ausbildung                      

3/86-6/89               Philips-Universität Marburg a.d. Lahn,
9/87-9/93Studium der Humanmedizin,

Studienförderung durch das Cusanuswerk (Stiftung der deutschen Bischofskonferenz)

8/89-7/90The University of Newcastle Upon Tyne
9/90-7/93Westfälische Wilhelms-Universität, Münster
4/92-7/92University of Conneticut, Hartford, USA, Chirurgisches Auslandstertial
15.06.933. Abschnitt der ärztlichen Prüfung und Studienabschluss
09/1994Promotion zum doctor medicinae (magna cum laude)
Klinische Studie zur supprimierenden Wirkung des GnRH-Antagonisten Cetrorelix auf die Sekretion von LH, FSH und Testosteron bei einwöchiger Gabe an gesunde Männer
02/1995Vollapprobation
05/2015Habilitation im Fach Anatomie „Quantitative Lehrforschung im Fach Anatomie: Analyse und Modernisierung des Lehrkonzeptes im Makroskopisch Anatomischen Kurs an der Universität Ulm“

Zusatzausbildung

10/2006-09/2008    berufsbegleitendes Zusatzstudium zum Master of Medical Education an der Ruprechts Universität, Heidelberg 
2009-2010Ausbildung zum Zertifikat "Gender Mainstreaming" Berater in Graz

Ärztliche Tätigkeiten            

08/93-08/98             Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin an der WWU, Münster
08/98-06/99Assistenzärztin in der Abteilung für Anästhesiologie im Clemenshospital, Münster
02/01-11/03Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Ausbildung und Studienangelegenheiten, WWU Münster
seit 11/03Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Anatomie und Zellbiologie
12/09Fachärztin für Anatomie
seit 11/2003Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Anatomie und Zellbiologie, Universität Ulm
seit 2016-17Gutachtertätigkeit im Institut für Rechtsmedizin, Universtität Ulm
3/2017-10/2017Assistenzärztin in der Forensischen Psychiatrie u. Psychotherapie, Günzburg

Preise

2008    Landeslehrpreis Baden-Württemberg zusammen mit Prof. Dr. T. M. Böckers und Dr. U. Fassnacht
2011Fellowship für Innovationen in der Hochschullehre der Baden-Württembergstiftung; eingeworben zusammen mit Dr. W. Öchsner und Dr. U. Fassnacht
2016Beste Lehre in der Vorklinik, Preis der Fachschaft Medizin Ulm

Gutachtertätigkeit für wissenschaftliche Zeitschriften

Annals of Anatomie
Medical Education
Anatomical Science Education