Neu seit dem Wintersemester 2011/12 bekommt ihr schon eine Vorlesung in der Biochemie. Die dazugehörige Klausur schreibt ihr allerdings erst im vierten Semester. Jetzt könntet ihr euch fragen: "Was soll dann der Blödsinn?"

Bisher war die Biochemie-Vorlesung parallel zum Präpkurs im 3. Semester. Da habt ihr eigentlich allerhand mit diversen anatomischen Strukturen zu tun, insofern ist es gar nicht so unsinnig die Biochemie aus diesem Semester herauszunehmen und an anderer Stelle einzufügen. Rückblickend ist das 1. Semester das entspannteste Semester der Vorklinik, weshalb die Wahl auch auf diesen Zeitpunkt viel. Außerdem wird so ein Querschnitt aus Biologie, Chemie und Physiologie geschaffen, der das Lernen erleichtert, weil man nun in fächerübergreifenden ZUsammenhängen lernen kann.

Dozent

Prof. Dr. T. Wirth

Dekan der Medizinischen Fakultät

Direktor

Institut für Physiologische Chemie

 

Prof. Dr. B. Knöll

Institut für Physiologische Chemie

 

Prof. Dr. C. Brunner

Institut für Physiologische Chemie

 

Prof. Dr. M. Kühl

Direktor

Institut für Biochemie und Molekulare Biologie

 

Prof. Dr. G. Weidinger

Institut für Biochemie und Molekulare Biologie