Biochemie-Praktikum und Seminar

Wieder sind hier neun Praktikumstermine zu absolvieren, zu unterschiedlichen Themen der Biochemie:

  1. Isoenzyme am Beispiel der LDH
  2. Enzymkinetik
  3. -
  4. -
  5. Steroidhormone
  6. Aminosäuren
  7. Lipde
  8. -
  9. -

Eingerahmt wird diese Veranstlatung vom Seminar Biochemie. Ihr habt jeweils zwei Stunden vor dem Versuch und zwei Stunden nach dem Versuch ein Seminar. Das hat damit zu tun, dass die Zahnmedizinstudierende, die das Praktikum mit uns absolvieren eine etwas andere Studienordnung haben. Diese müssen nämlich nur halb so viele Seminarstunden sammeln wie die Humanmeidzinstudierenden, weshalb das so "seltsam" aufgesplittet ist.


Klausurmodus:

Hier gibt es wieder Testate zu bestehen und es hängt vom Prüfer ab, ob MC-Fragen, oder eine mündliche Testung. Einige Dozenten beziehen sogar die mündliche Beteiligung im Seminar ein und wenn man dort schon Engagement gezeigt hat und der Dozent sieht, man weiß worum es geht, dann prüft er einen evtl. nicht mehr bzw. nur pro forma. Im Grunde geht es in den Testaten ja genau darum - der Dozent möchte sehen, dass ihr verstanden habt, worum es geht.