Aktuelles zum 50-jährigen Jubiläum der Universität Ulm

Jubiläumsball der Universität Ulm
Über 430 Gäste tanzen in den Gründungstag

Universität Ulm

Mehr als 430 Gäste haben beim Jubiläumsball zum 50-jährigen Bestehen der Universität Ulm in den Gründungstag am Samstag getanzt. Zudem wurde im Congress Centrum Ulm (CCU) ein umfangreiches Showprogramm geboten.

Beim Festakt am Nachmittag hatten prominente Gäste, allen voran der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch und der Festredner, DFG-Präsident Professor Peter Strohschneider, der einstigen Neugründung gratuliert.

 Im Anschluss an Sektempfang und Buffet eröffneten Universitätspräsident Professor Michael Weber und SWR-Moderatorin Maren Haring den Ball. Nach dem Eröffnungstanz erinnerten sie mit Filmszenen an die Gründungszeit der immer noch jüngsten Landesuniversität. Seit den Anfangsjahren unterstützt und begleitet die Ulmer Universitätsgesellschaft (UUG) die einstige Neugründung. „Und wenn das ,Patenkind‘ dann 50 wird, bekommt es ein Geschenk“, sagte der UUG-Vorsitzende Hans Hengartner und übergab dem Universitätspräsidenten Professor Michael Weber einen Spendenscheck über 50 000 Euro. Weber kündigte an, das Geld in die Nachwuchsförderung zu investieren.

 Ursprünglich auf 1600 Studierende ausgelegt, sind heute fast 11 000 junge Menschen in über 60 Studiengängen der Universität Ulm eingeschrieben. Mit ihnen kam das studentische Leben in die Wissenschaftsstadt: Einen Überblick über das Spektrum des Hochschulsports gaben studentische Athleten beim Ball. Die Darbietungen reichten von der Jonglage über Tanzeinlagen bis zum Fechten. 

Bereits bei den Highlights der Physik im September 2016 hatten die Regensburger Physiker UrPhis ihr Publikum mit einer Experimentalshow begeistert. Und auch beim Jubiläumsball bewiesen die Showtalente, dass Physik alles andere als graue Theorie ist.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war der Auftritt des „Gedankenlesers“ Dr Florian Ilgen. Die Ballgäste staunten über die Fähigkeiten des Mentalisten, der sogar die Geburtsstunde einer Freiwilligen korrekt bestimmte. Die Tanzeinlagen des Ballabends wurden von der Tom Lehner-Band begleitet.

Pünktlich um Mitternacht ist dann das Geschenk des Studierendenwerks, eine mehrstöckige Geburtstagstorte mit Feuerwerk, in den Einsteinsaal gefahren worden. Mit dem Auftritt der Sambagruppe der Universität „Gato Sorriso“ fand der Abend einen fulminanten Ausklang.

Jubiläumsball der Uni Ulm im CCU
Über 430 Gäste tanzten beim Ball zum 50-jährigen Bestehen der Universität Ulm (Foto: Lukas Hofstätter)
Hans Hengartner (rechts), Vorsitzender der Ulmer Universitätsgesellschaft (UUG), übergab dem Ulmer Universitätspräsidenten Prof. Michael Weber (links) das Geburtstagsgeschenk der UUG: Einen Scheck über 50 000 Euro. Darüber staunte Moderatorin Maren Haring (Mitte). Foto: Lukas Hofstätter
Geburtstagstorte Uni Ulm
Das Geschenk des Studierendenwerks: eine mehrstöckige Torte (Foto: Lukas Hofstätter)