Staudenpflanzaktion an der Uni!

Es ist schön zu sehen, dass immer mehr nachhaltige Aktionen an der Universität stattfinden. Wenn auch immer etwas geschieht sind wir an Ort und Stelle. Gerne unterstützen wir sinnvolle Projekte auch, so wie hier die Staudenpflanzaktion, die von Prof. Michael Kühl am 12.10.2022 organisiert wurde. Nach zwei spannenden Vorträgen zum Einfluss des Klimawandels auf die Artenvielfalt (Prof. Marian Kazda) und zur Bedrohung und Förderung von Wildbienen (Prof. Manfred Ayasse) durften wir mit anpacken und die schreckliche Schotterfläche bei O29 mit einigen Stauden begrünen. Let´s hope sie werden dort gut gedeien und die Fläche wird schon bald nichtmehr so steril, grau und traurig aussehen. 

Erstes Jahr der Hochbeetepatenschaften!

Im Mai 2022 wurden die ersten Hochbeetepatenschaften für ein Jahr für die Nutzung und Pflege der Hochbeete auf der Dachterrasse der Universität Ulm vergeben. Es konnten tolle Ernten erzielt werden! Wir freuen uns, dass diese vor 2 Jahren entstandene Projektidee von uns zu so einem tollen Projekt herangewachsen ist. Wichtig ist uns, Studierenden eine Möglichkeit zu geben, naturnahen Lifestyle zu leben. Durch die Vergabe der Patenschaften konnten wir bereits einige Studierende erreichen. Ziel ist es nun, das Projekt zu vergrößern! 

Themenbeete auf dem Stadthausdach!

Wir durften dieses Jahr die Bepflanzung und Betreuung der Hochbeete auf der Dachterrasse des Stadthauses übernehmen! Dabei wurden verschiedene Themenbeete angelegt, die mit ausgewählten Pflanzen bepflanzt wurden. Dabei wurden regionale Arten und auch solche, die den dort ebenfalls wohnhaften Bienchen schmecken, gewählt An verschiedenen Tagen wurden Botanik-Stunden durchgeführt, bei denen interessierten Bürge*innen ein paar interessante Fakten zu den Pflanzen erzählt wurden.