Deep Work

Deep Work ist athletisch, einfach, anstrengend, einzigartig und doch ganz anders als alle bekannten Programme - ein Workout aus fünf Elementen und voller Energie! Dabei unterliegt es dem Gesetz von Yin und Yang und vereint die geistigen und körperlichen Gegensätze eines funktionellen Trainings. Die Deep Work Bewegungsabläufe sind so konzipiert, dass sie sich immer in der Verbindung zwischen Anspannung und Entspannung befinden und mit Atemübungen kombiniert werden. Es spricht Männer und Frauen gleichermaßen an und setzt eine gewisse Grundsportlichkeit voraus, da Deep Work teilweise sehr anstrengende Elemente beinhaltet, die Sie ins Schwitzen bringen werden. 

Bitte kommen Sie in Sportbekleidung zum Kurs. Duschmöglichkeiten sind im Hochschulsport vorhanden. 

Der Kurs findet am Mittwoch 26.6., 3.7., 10.7., 17.7. und 24.7. jeweils von 16.00 bis 16.45 Uhr statt. 

Kursleiterin: Tanja Geiger, Deep Work Instructorin 

Veranstaltungsort: Gymnastikraum O25-175 

Die Teilnehmergebühr beläuft sich auf 15 Euro für 5 Einheiten, die übrigen Kosten übernimmt das Projekt. Die Kurszeit wird nicht als Arbeitszeit angerechnet