Learning Lounge

Vielen Studierenden der ersten Semester fällt die Umstellung vom schulischen Lernen zur Wissensvermittlung an der Universität schwer. Dabei gibt es sowohl Probleme in fachlicher Hinsicht (wissenschaftliche Herangehensweise, andere Notationen und Begriffe, Wissenslücken) als auch Schwierigkeiten bei dem mehr auf Eigeninitiative und Selbsteinschätzung basierenden Lernprozess.

Das Projekt Learning Lounge erleichtert diesen Übergang. Es handelt sich dabei um eine freiwillige Lehrveranstaltung in der Art eines Tutoriums, das für Studentinnen und Studenten der ersten beiden Fachsemester aus den Studiengängen Elektrotechnik, Informationssystemtechnik und Lehramt NWT angeboten wird. Unter der Betreuung des Studienlotsen und weiterer  Tutoren können die Studierenden Vorlesungen nachbereiten und die Übungsaufgaben aus den Vorlesungen bearbeiten.

Die Betreuer geben dabei nicht nur fachliche Unterstützung, sondern vermitteln auch Lernstrategien, regen die Bildung von Lerngruppen an und geben Rückmeldungen über den Lernfortschritt der Teilnehmer. Gegen Ende der Vorlesungszeit wird für die Vorlesung „Grundlagen der Elektrotechnik“ eine gezielte Klausurvorbereitung angeboten.

Die Learning Lounge findet während der Vorlesungszeit an 4 Terminen à 2 Stunden pro Woche statt.  

Dr. Ulrich Galster
Studienlotse Ingenieurwissenschaften

Zeitraum

Seit dem Sommersemester 2012 jedes Semester während der Vorlesungszeit
Fachbereich

Diese Maßnahme wird für den Fachbereich Ingenieurwissenschaften angeboten
Weiterführende Informationen

Detaillierte Informationen finden sich auf der Moodle-Seite der Learning Lounge.