Doktoranden

Frederike Erb

Fluoreszierende Nanodiamanten (FND) bieten neue Möglichkeiten in der Bildgebung und Messtechnik. Sie sind biokompatibel und können deshalb in lebenden Zellen verwendet werden. Frederike untersucht, wie FNDs funktionalisiert werden können, um spezifisches Binden zu ermöglichen und neuartige Sensoren zu entwickeln.

Peter Kolb

Die Kombination von plasmonischen Nanostrukturen und weichen Materialien eröffnet neue Möglichkeiten im Bereich der Sensorik. Peter verwendet unterschiedliche Lithographieverfahren zur Entwicklung von, in Polydimethylsiloxan (PDMS) integrierten, Gold Nanodisks. Hierbei untersucht er die Verwendung dieser als Kraftsensoren für verschiedene Anwendungen in der Biophysik.

 

 

Fabian Port

For the detailed analysis of the cellular mechano-response to stretch, Fabian develops a cell stretching device combined with an atomic force microscope.

Susan Tavakoli

The goal of her project is to combine an artificial lung-on-a-chip with a strain sensor.

Master-Studenten

Technische Angestellte

Ulla Nolte

Ulla is our expert in all questions regarding cell culture and biochemical cell manipulation.